Ist Hypnose bei Trauma sinnvoll oder nur Geldmacherei und Zeitverschwendung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi TinoMino,

also wenn man so liest, was du schreibt und kommentierst, dann klingt es so, als hättest du dir die Antwort schon gegeben: Du willst keine Hypnosebehandlung.

Wenn das so ist, dann ist auch jede Diskusion darüber sinnlos. Wenn du wissen willst, ob Hypnose seriös ist, dann lies ein Fachbuch von einem Arzt. Frag deine Krankenkasse nach der Ziffer,nach der dein Hausarzt Hypnose abrechnen kann (ja, Hypnose gibt es in Deutschland auf Krankenschein!!!). Oder denkst du, Krankenkassen zahlen für irgendwas, was Voodoo ist?

Ärzte sind i.d.R. in Hypnosebehandlungen nicht ausgebildet, deshalb machen sie es nicht (und noch wegen einem weiteren Grund).

Ob es letztendlich hilft oder nicht, weiss man, wie bei jeder psychotherapeutischen Behandlung, erst hinterher. Das wusstest du bei deinen Urologen oder bei deiner Psychotherapie auch nicht vorher. Wieso hast du die denn aufgesucht? Weil sie nichts kosten und man es dann halt probieren kann? Wenn es das wäre, dann wäre klar, dass dir dein Geld wichtiger ist als ein unbeschwertes Sexualleben (daran ist nichts Schlechtes, es wäre nur deine bereits getroffene Entscheidung, mit der du dann leben wirst).

Die Psyche ist kein Beinknochen, der schon wieder zusammenwächst,wenn man ihn richtig schient. Unsere Psyche ist wesentlich komplexer als so etwas. Hypnotherapie ist in Deutschland keine Kassenleistung, also muss man Geld auf den Tisch legen, wenn man es will.

Letztendlich stehst du nur vor der Frage, ob du mal wieder unbeschwert vö.... willst oder ob dir dein Geld lieber ist. Entweder man nutzt vorhandene Möglichkeiten oder eben nicht. Alles andere ist Drumrumrederei.

Gruss

gutklarkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinoMino
24.04.2016, 11:33

vielen lieben Dank für deine Antwort. Könnte ich dir ne Freundschaftsanfrage schicken weil ich würd dir gern ne PN schicken. Diese kannst du gerne nach ein paar Tagen wieder löschen. Dann erzähle ich dir mal was passiert ist

0

Ich bin schon mal mit Hypnose behandelt worden, wenn auch in anderem Kontext, aber die Erklärungen dazu sollten dir auch helfen.

Medizinische Hypnose hat nichts mit Jahrmarkttricks zu tun. Es geht darum, Zugang zum Unterbewusstsein zu erhalten und verschüttete Erinnerungen (was bei Traumata nicht selten ist) ins Bewusstsein zurück zu holen, Verhaltensmuster zu durchbrechen etc.
Es wird eine Entspannungstechnik genutzt, die autogenem Training sehr ähnlich ist, oder zumindest war es bei mir so, um dich in einen Zustand zu versetzen, wo du nicht mehr bewusst denkst. Klingt dubios, funktioniert aber.
Außerdem geht da niemand mit Pauschalrezept heran. Es werden Vorher Details geklärt über dich und dein Problem und deine Vorgeschichte, damit alles auf dich angepasst wird.

Natürlich ist das Ganze keine exakte Wissenschaft und hat keine Erfolgsgarantie. Aber Hypnose in der Psychotherapie ist mittlerweile weitestgehend anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinoMino
23.04.2016, 19:02

verschüttet Erinnerungen, Unterbewusstsein, Verhaltensmuster. Emmm ich weiß sehr wohl was passiert ist. Hatte nur ne Op und seitdem das Problem. Ich verhalte mich ganz normal und jammer nicht rum. Es ist für mich abgeschlossene Sache. Mich juckt das nicht was damals passiert ist was soll ich da im Unterbewusstsein rumkramen

0
Kommentar von Literareon
23.04.2016, 19:08

das ganze gilt nicht nur für verschüttete Erinnerungen, war bei mir auch nicht so. Ich dachte nur, das aus deinem Beitrag rausgelesen zu haben. Bei mir ging es um eine Sozialphobie bei einem bestimmten Typ Mensch. Rational und bewusst hatte ich auch schon abgeschlossen mit dem Grund, aber das Problem ist geblieben. Manche Sachen, was auch bei deiner OP passiert sein kann, setzen sich quasi instinktiv fest, obwohl man sich nicht so vorkommt, als würden Sie einen noch beeinflussen. Unterbewusstsein klingt immer so dubios, ist es aber eigentlich nicht. Eindrücke und Intuition, Aber eben auch der Sexualtrieb laufen darüber.

0

Ein guter Hypnosetherapeut kann oft in einer oder zwei Sitzungen erreichen, was Gesprächstherapeuten in Jahren nicht hinbekommen. Meist können die längst verdrängten Ursachen und Ängste ermittelt und aufgelöst werden.

Ich kenne im Raum Heidelberg einen recht erfolgreichen Spezialisten und viele seiner Fälle...

Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinoMino
23.04.2016, 18:59

DU nervst mich. jedes mal schreibst du das gleiche. Hör auf mit deinem seid nett zu einander oder schleichwerbungen für deinen Doc zu machen. Du nervst

0
Kommentar von Dahika
23.04.2016, 23:02

das ist Kintopp, was du da erzählst und Blödsinn. Leider ist man noch lange nicht gesund, wenn man in einer möglichen Hypnose die Ursache seiner Probleme weiß. "aha. und nun?"
Hypnose kürzt den langen, mühsamen Weg der Therapie leider nicht ab.

0

Hypnose funktioniert ist kein schwindel und kann auch wirklich helfen.

Je extrovertierter du vom typ her bist, umso besser funktioniert dies auch.

Bei der auswahl eines hypnotiseur solltest du dich etwas informieren.. Nicht alle sind gleich gut..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dran glaubst dann hilft das sonst nicht.

du must dich selber psychisch verartzten. ohne vorbereitung einfach hinlegen und dir selber helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinoMino
23.04.2016, 18:50

aber wo ist da der Unterschied ob ich mich zu Hause ins Bett lege und ruhige Musik höre und mir sage das ich wieder gesund werden will ODER ob ich das mit diesem Hypnose Typ mache. Ebenso gut könnte ich bei Youtube ein Video laufen lassen der Ihn ersetzt. Ich glaube aber nicht an Hypnose. Wie soll da meine Erektion wieder kommen oder die Libido

0

Was möchtest Du wissen?