ist hustenstiller schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hustenstiller nur nachts, damit du schlafen kannst,tagsüber besse hustenlöser

Ich denke auch dass ein Hustenstiller nicht gut ist, eher zu empfehlen ist ein Schleimlöser, denn der Husten hört auf, wenn der Schleim aus der Lunge ist.

Es gibt Hustenstiller und Hustenlöser. Dein Husten ist entscheidend, was davon Du nehmen solltest.

So lange der Husten noch trocken ist, kann man Hustenstiller nehmen, z.B. um nachts überhaupt schlafen zu können.

Wenn er sich aber löst, nicht mehr, das ist richtig.

Besser kann man es nicht ausdrücken. DH

0

ja, man sollte was nehmen was der schleim löst und raushusten kann.

DH z. B. Weleda Hustenelixier, das löst und lindert trotzdem den Hustenreiz!

0

Ich bevorzuge Ben Stiller

Gegenfrage : Was ist mit Hustenstiller gemeint ?

Was möchtest Du wissen?