Ist Homosexualität genetisch oder sozial bedingt?

12 Antworten

Scheinbar weis jeder ob betroffen oder nicht zu diesem Thema etwas zu sagen.

Aus eigener 65 Jähriger Erfahrung weis ich das Homosexualität angeboren ist.

Mein Bruder war es nicht aber ein anderer im Krieg vermisster Verwandter      (Onkel), war es auch. Warum die wissenschaftlichen Ergebnisse der Charitee Berlin Ost niemals der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden ist mir nicht bekannt. Ich weis aber das festgestellt wurde das alle getesteten Personen wenn sie homosexuell waren, in ihrem Chromosomen Bild an der selben Stelle eine Übereinstimmung haben die bei den nicht homosexuellen Menschen fehlen. Es kann sein das die ethischen Watchdogs in Deutschland die Veröffentlichung verhindert haben.

Da gehen die Meinungen weit auseinander, aber ich denke, Beides könnte ein Grund dafür sein. Menschen, die vom anderen Geschlecht maßlos enttäuscht, verletzt wurden, wenden sich dem eigenen Geschlecht zu, bei Anderen ist es von Anfang an das Gefühl zum eigenen Geschlecht. Die Veranlagung hierzu steckt in jedem Menschen, aber nicht bei Jedem kommt sie zum Vorschein.

Wie kommst Du darauf, dass die Veranlagung in jedem Menschen steckt?
Gruß wiele

0

Ich selbst habe schon eine Beziehung mit dem gleichen Geschlecht geführt und glaube trotzdem an Gott, nicht an den Gott der hier so gerne zitiert wird, sondern an einen der einen auf den rechten Weg leitet und alle seine Geschöpfe liebt. Die Einstellung von einigen hier ist unter aller Sau... Ich kann nur den Kopf schütteln wenn ich sowas lese. Wenn ich eines Tages vor Gott stehe, dann kann ich ihm erhobenes Hauptes anschauen und schäme mich für nichts was ich jemals getan habe... Einige von euch sollten sich allerdings für ihre Meinungen schämen...

Was die eigentliche Frage angeht... Ich persönlich bin der Meinung, dass die meisten (!) Menschen diese Veranlagung in sich tragen und je nach dem wie sie erzogen oder wie intensiv sie sich verliebt haben oder auch was sie für Erfahrungen gemacht haben kommt es zum Vorschein... Aber das sind nur meine perönlichen Erfahrungen...

An alle Homosexuellen, Transexuellen & Bisexuellen: Eure Eltern / Würdet ihr gehen oder soll ich bleiben?

Mich würde mal interessieren wie der Umgang zu euern Eltern ist seitdem sie wissen das ihr homosexuell-bisexuell-transexuell seid! Habt ihr euch abgewendet, habt ihr nur wenig Kontakt, lebt ihr wie bisher oder versteht ihr euch sogar besser als vorher?

Wenn ihr euch nicht abgewendet habt: Warum ist euer Verhältnis weiterhin gut? Wie homo-bi-transphob müssten eure Eltern drauf sein, dass ihr euch von ihnen abwenden würdet?

Wenn ihr euch abgewendet habt: Wie weit sind eure Eltern gegangen, was haben sie gemacht und was war der Auslöser zu gehen?

Mein Vater ist kras* homophob (ich bin schwul) und ich steh jetzt zwischen dem Stuhl Bleiben und dem Stuhl Gehen...

Punkte fürs bleiben: Er ist mein Vater - Er wurde so erzogen - Er braucht mich, damit ich ihm bei seiner Depression die ich bei ihm vermute weiter helfen kann (macht näml. keiner) - Er hat viele Macken, aber er kann ein lieber Mensch sein

Punkte fürs Gehen: Er ist nicht nur homophob sondern hat eine negative Meinung von mir, weil er mir nichts zutraut, ich ja nur auf der Hauptschule war, ich ne Matheschwäche habe, meine Wahrnehmungsstörung die mich als Kind begleitete wäre ja der größte Sch... wäre etc. - Er behandelt mich wie ein Kleinkind, weil er sich dann jünger fühlt - Er macht mir Vorfürfe dafür, dass ich mit meiner Mutter und meiner Sis zu ihrem Freund gezogen bin - Er toleriert mein schwul sein nicht mal und befiehlt mir enthaltsam zu leben - Er lässt meine liberalen Meinungen oft nicht zu - Er läuft komplett am Leben vorbei (er ist leider nicht fürs alleine leben Haushalt und so geschaffen, es ist schon fast peinlich wie er lebt) und macht mich dafür verantwortlich - Er hat meine Schwestern so in der Hand, dass die gar nicht merken wie er ist - Er kontrolliert mich ständig, ich bin froh das ich nicht bei ihm wohne etc. etc.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich könnte heulen....

Danke & Gruß :D

...zur Frage

Ist der Charakter/die Charakter-Eigenschaften genetisch bedingt?

z.b. Welche Sportart einem gefällt, ob er musikalsich ist,...

sowas halt

is das alles genetisch bedingt?

...zur Frage

Ist Homosexualität angeboren?

Wie wird man eigentlich schwul/ lesbisch? 

Ist das einem angeboren oder kommt dass einfach so mit der Zeit?

...zur Frage

Ausdauer genetisch bedingt?

Ist es genetisch bedingt das einer mehr Ausdauer hat als einer der viel Sport macht ?

...zur Frage

ist bauchtfett genetisch bedingt?

ist bauchtfett genetisch/hormonell bedingt ? krieg man kein sixpack wenn man bauchfett hat ?

...zur Frage

Wieso ist das so mit der Religion /Christentum?

Wieso wird im christwntum Homosexualität als etwas schlimmes angesehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?