Ist holländisch für einen Deutschen schwer zu erlernen?

6 Antworten

Diese Frage wurde in den letzten 3 Monaten schon x mal gestellt. 1) Die Sprache heißt NICHT "Holländisch", sondern NIEDERLÄNDISCH. 2) Niederländisch und Deutsch haben sehr viele Gemeinsamkeiten in Vokabular und Grammatik, aber es sind eben unterschiedliche Sprachen. Vieles, was man meint, aus der deutschen Sprache auf das Niederländische übertragen zu können, ist eben doch anders. (siehe mendian und "false friends") Auf jeden Fall ist Niederländisch für deustche gut zu lernen und bestimmt leichter las z.B. Polnisch oder Türkisch, aber MÜHELOS ist das Erlernen der niederl. Sprache nicht.

gute frage

eigentlich nicht weil das holländisce sich im plattdeutschen niederschlägt und somit eine gewisse basis hat die das erlernen einfach macht weil vieles wortverwandt ist-ich denke mal das wenn du clever bist es eher wie english drauf hast-oky und zum anderen hier auf dem festland haste eher die chance nen partner in grenznähe zu finden der sich freut das deutsche zu bekommen also kann ma sich austauschen-denn das erlernen setzt immer doch voraus auc reden können nicht nur nen kursus absolvieren zahlen und feststellen oky i am not british oder heehe-janpi

ne musst nur richtig anfangen zu lernen, eben wie wir frühers Deutschunterricht hatten, erst so die Kleinen wichtigen Wörter, dann eben sowas wie "wie geht es dir" "dankeschön"... mein bruder lernt es auch grad, oder versuchts, aber er hat keine zeit...viel glück damit

Was möchtest Du wissen?