Ist hobbes seine absolutistische Staatsform heute möglich, also in Deutschl Welchen Bezug bzw.Einfluss hat Hobbes Staatsform - heute und in der Geschichte?

2 Antworten

Hallo,- ich teile den Optimismus von >ArnoldBentheim< nicht sondern halte es da eher mit der Einschätzung von Alexis de Tocqueville, siehe seine Gedanken "Über die Demokratie in Amerika", bereits veröffentlicht um 1840!

Demokratie ist nicht alle paar Jahre wählen gehen (dürfen). Demokratie ("Demos" = Volk und "Kratein" = Herrschen = Herrschaft des Volkes) setzt

1. vor allem den Zugang aller Bürger zu echten und allen Informationen voraus, um sich selbst ein Urteil bilden zu können

2. grundsätzlich freien und gleichen Zugang zu Bildungs- und Rechtsinstitutionen, um eine Urteils-"bildung" in qualifizierter Form überhaupt erst zu ermöglichen und ggf. "Echte Gleichheit" im Klageverfahren oder blebiszitäre Elemente zu ermöglichen, um einer Beurteilung Geltung verschaffen zu können

3. Transparenz zur Tätigkeit der "Repräsentanten" des Souveräns und zwar auch und vor allem kontinuierlich zwischen den Wahlen.

Was wir stattdessen haben ist ein, sich beschleunigender Weg in eine Wirtschaftsdiktatur mit funktional eingebundenen Eliten.

Der Staat gehört längst nicht mehr "dem Volk". Für das Volk ist >Matrix<!

Gruß

Leviathan- Hobbes seine absolutistische Staatsform Ist diese Form für uns bzw. für euch heute denkbar?

Nein, in Deutschland ist diese "Staatsform" nicht mehr möglich! Die Souveränität liegt bei der Gemeinschaft aller Bürger, dem Volk, und alle diejenigen, die vom Volk zu Regierungsaufgaben bestimmt werden, handeln unter Aufsicht und Kontrolle sowohl anderer Regierender als auch der Öffentlichkeit, also des Volkes selbst. In regelmäßigen Wahlen fällt das Volk sein Urteil über die Regierenden in Bund und Bundesländern. Da ist kein Platz mehr für einen über allen Gesetzen stehenden Alleinherrscher!

Auch sind die Bürger den Regierenden nicht mehr unterworfen, sondern sie gehorchen allenfalls den demokratisch beschlossenen Gesetzen. Gegen Ungerechtigkeiten von Regierenden können sich alle Bürger zur Wehr setzen, und zwar über die unabhängige Gerichtsbarkeit Deutschlands - und ggf. auch über die Gerichtsbarkeit der EU.

Was haltet ihr von seiner menschenanschauung insgesamt?

Hier besteht nicht die Möglichkeit, eine ganze Ausarbeitung zu verfassen und einzustellen. Welche Aspekte von Hobbes "menschenanschauung" schweben dir den besonders vor?

MfG

Arnold

Hilfe : Wolfgang Borchert : Die Küchenuhr, in Ich- Form?

Hallo, Ich bin echt verzweifelt und brauche dringend Hilfe. Wir haben heute eine Aufgabe von unserem Deutschlehrer bekommen, wo wir zu der Geschichte Wolfgang Borchert : Die Küchenuhr folgende Aufgaben bearbeiten sollen : -Schreibe die Geschichte aus der Sicht des Mannes der auf seine Schuhe schaut und auf der Bank sitzt. Versetzte dich in ihn hinein (Ich Form) Bsp : Ich setzte mich nach einem kleinen Spaziergang auf die Bank.

Er hat uns diese Aufgabe ca. 1 min kurz und knapp erklärt und sagte es gilt genau wie eine Arbeit, wer es nicht sorgfältig bearbeitet bekommt eine 6 !

Jetzt zu meiner Frage : Ich habe sowas zuletzt in der 4. Klasse gemacht, ich weiß nicht wie ich anfangen soll und ob ich die ganze Geschichte jetzt abschreiben soll oder nicht? Im Internet habe ich schon recherchiert, leider ohne Erfolg. Da ich Klassenbeste bin, kann ich keine Hilfe von meinen Klassenkameraden erwarten. Sie hatten mich alle schon deswegen angeschrieben. Kann mir bitte jemand helfen? Mir ist das besonders wichtig. Die Geschichte selbst habe ich mir gefühlte 7x durchgelesen. Wie soll ich anfangen ? Und wie soll ich das am besten schreiben ?

Unnötige Antworten könnt ihr euch sparen. Danke trotzdem an jeden, der sich die Zeit nimmt meine Frage zu lesen.

...zur Frage

Die Leiden des jungen Werther heute bezug?

Hey, erstmal die Anmerkung: Ich habe das Buch gelesen! Es war zwar sehr schwierig aber ich habe es getan.

Jetzt zur Frage: Und zwar sollen wir über diese Lektüre ein Referat halten. Als unterthema wird ein Zeitungsartikel und eine Diskussionsfrage erwartet die die Thematik im Buch in unserer Zeit zeigt. In dem Buch geht es ja im großen und ganzen darum, dass Werther sich wegen seiner Liebe zu Lotte umbringt. Es gibt leider keine guten Zeitungsartikel die Suizid aus Liebe thematisieren, hättet ihr da noch Ideen? Oder findet ihr einen guten Zeitungsartikel?Und irgendwie finde ich es unpassend wenn ich als Frage nehme ab wann und unter welchen Umständen Suizid denkbar ist, oder sowas in der Art. Was denkt ihr darüber?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?