Ist hier jemand mit weissen Zähnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ApplelsLove,

zuersteinmal ist es so, dass jeder Mensch eine andere natürliche Zahnfarbe hat. Diese kann elfenbeinweiss, gelblich oder auch gräulich sein.
Kein Mensch hat von Natur aus weiße Zähne. Deine natürliche Zahnfarbe kannst Du nicht einfach weißer bekommen.

Es kann allerdings sein, dass Du Verfärbungen auf Deinen Zähnen hast, denn deine Zähnen haben sogenannte Fissuren, dass sind Einziehungen
auf der Zahnoberfläche. Hier können Nahrungsmittel wie beispielsweise Kaffee, Tee, Furchtsäfte oder sogar auch Mundspüllösungen Farbstoffe
in den Fissuren zurücklassen.

Was ich Dir wärmstens empfehlen kann, ist eine Zahnreinigung bei Deinem Zahnarzt. Diese vorbeugende Behandlung ist sehr empfehlenswert, um auch dauerhaft Karies und Zahnfleischentzündungen zu vermeiden. Diese Zahnreinigung sollte man mindestens zweimal im Jahr machen lassen.

Was Du auf keinem Fall machen solltest, ist deine Zähne mit Hausmitteln wie zum Beispiel Backpulver (auch Natron genannt) putzen, denn das Backpulver schädigt Deinen Zahnschmelz extrem.
Deine Zähne können durch das abrasive Natron schmerzempfindlich werden. Ebenso können sich Deine Zähne später schneller verfärben, wenn nur noch wenig oder sogar kein
Zahnschmelz mehr vorhanden ist.

Ich hoffe, Dir hiermit geholfen zu haben - wenn Du zu diesem Thema noch Fragen hast, melde Dich einfach.

Viele Grüße von
Christina

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/zahngesundheit/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnfarbe ist weitestgehend Veranlagung. Ablagerungen können abgetragen werden. Bleachen greift die Substanz an und sollte nur in die Hände von entsprechendem Fachpersonal gegeben werden.

Ich habe in einem anderen Leben oft mitbekommen, wie Kunden eine sehr weißliche Zahnfarbe für ihre Prothese verlangten. Wenn sie diese dann trugen, sah es immer unnatürlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleIsLove
29.09.2016, 20:38

Würdest du an sich das Bleichen empfehlen?
Greift ja mehr oder weniger auch den Zahnschmelz an ?

0

Normalerweise bekommt man die Zähne nicht so weiß hin wie bei den Promis zb. Da werden die Zähne gebleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimeLi
29.09.2016, 19:28

Wenn du regelmäßig Zähne putzt und Kaffee und Zigaretten vermeidest, sollte es ok sein :) So richtig strahlend weiße Zähne bekommst du nur durch bleichen oder so...

0
Kommentar von Rider01
29.09.2016, 19:29

Ja genau des meinte ich. Die strahlenden Zähne kann man ohne bleichen nicht bekommen.

0
Kommentar von AppleIsLove
29.09.2016, 19:42

Wollte meine Zähne auch mal bleichen lassen,jedoch ist das nicht so gut für den Zahnschmelz.:-)

0
Kommentar von Rider01
29.09.2016, 19:44

Ich denke die beste Lösung ist wenn du's so machst wie AnimeLe es geschrieben hat :)

0

Wir haben uns vor kurzem Schwarze Zahnpasta gekauft,ausprobiert und wir sind total begeistert! :) Die Zähne waren sofort viel weißer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleIsLove
29.09.2016, 19:41

Wenn das kein joke ist,wie soll denn diese Zahnpasta heissen ? :-)

0

Putzen hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleIsLove
29.09.2016, 20:32

Du solltest vielleicht mit dem Shisharauchen aufhören oder erst gar nicht anfangen,so wirst du nämlich keine weissen Zähne haben.
Ich weiss wovon ich rede,habe auch mal Shisha geraucht und ich kenne die Inhaltsstoffe und unterm Strich hat Shisharauchen keinen Mehrwert.
Aber danke für den Tipp.:-)

0

Was möchtest Du wissen?