Ist hier jemand im Einzelhandel tätig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist Grundvoraussetzung, denn Zeit ist Geld und vor allem Mitarbeiter sind Geld. Und das wollen die Einzelhändler einnehmen und nicht unnötig ausgeben. Was du nicht schaffst, das erledigt sich nicht von alleine, sondern bleibt an jemand anderen hängen. Die meisten Aufgaben im Handel sind auch zeitgebunden. Das heißt, sie müssen erledigt werden wenn sie anfallen. Man kann nicht sagen: "Mach ich morgen...".

Kurz gesagt , du musst Leute mit seiner Redekunst dazu bringen das Produkt zu kaufen (im groben gesagt) Außerdem musst du auf Menschen zugehen können, und Dich auch manchmal mit Nervigen und Unhöflichen Menschen befassen

Gehst Du nie einkaufen? Da siehst Du doch, was Einzelhandelskaufleute beruflich tun!

Schnelligkeit kann man sich antrainieren.

Kein Arbeitgeber will Arbeiter, die an eine Wanderdüne in der Nordsee erinnern...

Schnell belastbar flexibel

Was möchtest Du wissen?