Ist Heute wirklich neumond?

4 Antworten

Tja - wenn du fern jeder menschlichen Ansiedlung ohne Taschenlampe nachts im Wald unterwegs bist, dann ist es bei Neumond schon gefährlicher als bei Vollmond. Es ist nämlich dunkler, da könntest du leichter stolpern und hinfallen.

Hallo mickymaus192,

fast richtig: Auf dieser Seite kannst Du bei Bedarf immer die aktuelle Mondphase ansehen:

http://www.heavens-above.com/moon.aspx?lat=50.93333&lng=6.95&loc=K%EF%BF%BDln&alt=46&tz=CET&cul=en-GB

Hier steht genau: "New moon 30 March 2014 20:45"

Und nein, das ist nicht gefährlich, das macht der Mond durchschnittlich alle 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten, 2,9 Sekunden. Man nennt diese Dauer den "synodischen Monat". Es ist einfach die Zeitspanne von Neumond zu Neumond.

Wie Du siehst: Wenn es gefährlich wäre, wären wir alle schon längst tot, einfach weil das einmal im Monat passiert.

Neumond bedeutet nichts anderes als dass wir gerade auf die von der Sonne nicht beleuchtete Seite des Mondes sehen. Die ist - wegen des fehlenden Sonnenlichtes - dunkel. Und deshalb sehen wir den Mond nicht. Das ist der ganze Trick.

2 Wochen später ist Vollmond und wir sehen auf die von der Sonne angestrahlte Hälfte des Mondes.

Das Ganze kommt dadurch zustande, dass sich der Mond einmal im Monat um die Erde dreht. Deshalb steht er einmal ungefähr in derselben Richtung (von der Erde aus gesehen) wie die Sonne, dann ist Neumond; und 2 Wochen später steht er auf der Seite (von der Erde aus gesehen), die der Sonne gegenüber steht, dann ist Vollmond.

Grüße

Google hätte Dir auch geholfen. Ja heute ist Neumond! Und ja es ist gefährlich, denn der alte Mond wird vom neuen Mond (Neumond) aus der Erdumlaufbahn gedrängt und kann, wenn die Bedingungen (Erdrotation, Erdachsneigung, Abstand zur Sonne) stimmen, ins Meer fallen und eine Riesenwelle auslösen... *Ironie off

Was möchtest Du wissen?