Ist heute Blutmond in der Türkei?10.08.17?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, garantiert nicht!

Die letzte Mondfinsternis fand statt am 7. August 2017. Drei Tage später nochmal ist unmöglich.

http://www.mondfinsternis.net/mofi2017p/index.htm

Die nächsten Termine sind hier: https://eclipse.gsfc.nasa.gov/eclipse.html

Dissi0310 10.08.2017, 18:43

bor Leute Blutmond. gestern war auch Blutmond

0
uteausmuenchen 12.08.2017, 22:44
@Dissi0310

Dissi0310, 

nope. 

"Blutmond" ist eine esoterische Bezeichnung für Mondfinsternisse. Und die treten eben nicht zweimal hintereinander auf. 

Was sein kann, ist, dass der Mond in Horizontnähe leicht rötlich erscheint. Das hat dann mit dem "Blutmond" aber nichts zu tun. In Horizontnähe ergeht es dem Mond lediglich genauso wie der Sonne, die ja bekanntlich morgens und abends schön rotorange ist. Beim Mond ist der Effekt (der übrigens in der Streuung des Lichtes in der Atmosphäre besteht - morgens und abends ist der Lichtweg durch die Atmosphäre wegen der tiefen Stellung am längsten) nur deutlich schwächer. 

Verstärkt wird die rötliche Färbung durch Streuung in Horizontnähe, wenn Schwebeteilchen in der Luft sind. Also Staub- oder Schmutzteilchen. Das kann bei bestimmten Wetterlagen der Fall sein.

1

Nein. Schau mal in die Antworten deiner letzten Frage bezüglich des Blutmondes. Da steht doch alles. Wieso fragst du nochmal? Die Fakten ändern sich nicht.

negativ

Was möchtest Du wissen?