Ist Henna Farbe gefährlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Alischa23,

grundsätzlich ist Henna  nach unbedenklich, es sei denn, du hast eine Allergie dagegen.

Fakt ist, dass es von Natur aus kein schwarzes Henna gibt. Es wird p-Phenylendiamin hinzugefügt, wodurch das Henna den schwarzen Farbton erhält und eine schnellere Einwirkzeit. Dadurch können sich Entzündungen, Ausschlag und Narben bilden. Eine schlimme Folge ist auch eine Allergie, sodass du nach einer Reaktion darauf, keine schwarze Kleidung mehr tragen kannst.

Selbst wenn nichts dergleichen passiert, kann es sich in Leber und Nieren lagern, was im schlimmsten Fall zu Krebs führt.

Falls du aber nach wie vor nicht auf dunkle temporäre Tattoos verzichten möchtest, rate ich dir Jagua zu benutzen. Es ist ähnlich, nur ist es dunkelblau bzw. schwarz und wird aus einer Frucht gewonnen. 

https://www.jaguahenna.com/de/jagua-tattoo-ursprung-anwendung-und-betrieb

Liebe Grüße

Shibari

Nein in der Regel nicht, es sei denn du hast eine Allergie aber selbst dann ist es sehr Unwahrscheinlich

Was möchtest Du wissen?