Ist Heilung oder Vorbeugung besser?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vorbeugung ist gut, aber nicht immer möglich. Also ist es gut, dass es Heilung gibt. Und manchmal gibt es auch die nicht - aber Behandlung ist auch sehr nützlich.

  • Vorbeugung, die kommt vor der Notwendigkeit einer Heilung.

Vorbeugung, so musst du erst gar nicht geheilt werden

wer vorbeugt hat nichts zu heilen

kugel 19.05.2017, 13:03

Ach?

Wenns denn so einfach wär...

3

Es ist unmöglich, Allem vorzubeugen. Sonst müsstest in einem Gummizelt in Quarantäne leben!

Pangaea 20.05.2017, 08:23

... und selbst dann könnten Kinder einen Typ-1-Diabetes bekommen oder Erwachsene Krebs.

1

Vorsorge.

Das vorbeugen macht das heilen einfacher

Ist also beides wichtig

Vorbeugung ist allemal besser als Heilen.

beugst du richtig vor wirst du nicht krank und du musst nicht geheilt werden.

Pangaea 20.05.2017, 08:22

Man kann allerdings nicht allen Krankheiten vorbeugen - und was machst du mit Menschen, die von Geburt an eine Krankheit haben?

1

Was möchtest Du wissen?