Ist Hefe gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja..bei Problemhaut wie Akne ist Hefe eine gute Ernährungsergänzung..allerdings sind diese Kapseln ja auch nicht mit diesen Hefeblöcken zum Backen ausdemKühlregalzu vergleichen..zumal der geschmack ja nicht gerade der renner ist...aber bitte. Hefe bläht ganz schön auf.Ich weiß nicht inwiefern sich das beiPilzinfektionen auswirkt..ob das Risiko,eine Infektion(Haut/Scheidenpilz) höher oder geringer ist.

Hefe ist schon gesund, aber es ist nicht jedermanns Sache. Ihr Geruch ist schon gewöhnungsnötig. Es gibt aber in der Apotheke HefePulver, das ist leicht einzunehmen

Es ist nicht ungesund, aber nicht jeder verträgt Hefe so gut. Hefe sind Pilzkulturen.

Wer sich gesund ernährt, braucht keine Hefe als Nahrungsergänzung.

Hefe ist sehr gesund, wenn man es nicht übertreibt.

Naja, es soll gesund sein, aber rülpst sie da nicht wie eine Kuh ?? Das gärt und gibt doch einen Blähbauch. Soviel ich weiß sind Bierhefetabletten gut für die Haut.

Was möchtest Du wissen?