Ist hartes Eigelb ungesund für kleine Küken ( ca 5 Tagealt)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Bitte gebe dem Küken kein Eigelb, auch nicht in der späteren Zeit. In den Ersten Tagen bekommt der kleine alles von den Eltern, solltest du aus irgendeinem Grund eine Handaufzucht betreiben, sollte auch hier nur Nutribird o.ä und nichts anderes verfüttert werden.

Eigelb kann vor allem bei Hennen später den Bruttrieb verstärken und sollte daher selten bis nie verfüttert werden.

Für Ziersittiche ist eine Auswahlreiche Ernährung an Gemüse, etwas Obst und Saaten vollkommen ausreichend. Zu Proteinreiches Futter kann sich schnell ansetzen. Wohnungsvögel leiden daher oft an Fettleibigkeit was zu Organproblemen führen kann.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Oma gab den Küken schon mal Eigelb mit gehackter Brennnessel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?