Ist Hanfsamen in Österreich zu kaufen wirklich legal?

4 Antworten

In Österreich ist der Besitz von Hanfsamen legal, sogar der kauf von Stecklingen (bereits lebende Pflanzen). Ich bin zwar im deutschen Recht sattelfester, aber Probleme sollte es in Österreich erst geben, wenn du den Hanf mit dem Ziel anbaust, darauf Drogen herzustellen.

 Strafbar machst du dich somit also scheinbar frühestens, wenn du die Pflanzen in die Blüte schickst. Mit einem guten Anwalt vielleicht auch erst bei der Ernte der Blüten, dass ist aber keine verlässliche Aussage, sondern reine Mutmaßung (ein guter Anwalt kann sowieso oft Wunder bewirken ;) )

Hier ein Link:

https://www.hanfgarten.at/querbeet/hanf-hat-recht-zur-rechtslage-beim-hanf-anbau

Die Samen sind legal, genau so ist es auch mit den "Samen" für psychedelische Pilze. Das kommt daher, dass die Pflanze erst während dem Wachstum illegal wird, denn in dieser Phase entstehen die berauschenden Stoffe. Das Samenkorn selbst fällt also nicht unter das Betäubungsmittelgesetz.

> Im Internet steht das ist legal aber man soll ja nicht immer allem trauen

Wieso fragst du uns dann im Internet? 

Sicher dass es für Österreich auch gilt? Ich weiß, dass es legal ist, von z.b. Holland nach Deutschland Samen bestellst, aber weibliche Samen von Österreich nach Österreich ist nach deutschem Recht illegal, ich kenn leider die Rechtslage von Österreich nicht. 

Ja ich weis nur das im Internet steht da kein THC drinnen ist, es legal ist

0

Was möchtest Du wissen?