Ist Haftbefehl tot?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

glaubst du das haftbefehl seine gardinen bügelt???...eher nicht oder?... jetzt denk mal nach ... wenn das schon falsch ist warum sollte dann die quelle wahr sein?... wahrscheinlich fand das nur jemand lustig...

Nein ist nur ein gerücht bei facebook stellt er neue sachen rein und ích schreibe mit ihm;)

das glaubst du doch wohl selber nicht -.-

STA Hat die Akte gesendet,also wird es wohl vorerst kein HB geben?

Hallo ich schrieb im Dezember ja mal das ich eine Anzeige bekam, und nicht weiß warum da ich ja alles versendete. Nun bin ich aber auf bewährung.

Die Akte liegt meiner Anwältin nunmehr vor,und ich solle sie heute anrufen um einen Termin zu Verneinbaren.

Da die StA ja nun bescheid weis,kann ja erst mal thema HB nichts passieren oder?

...zur Frage

Kater ist plötzlich nicht mehr stubenrein - pinkelt an Vorhänge statt auf Katzenklo

Hallo zusammen und vor allem Hallo an alle Katzenfreunde,

ich habe ein riesengroßes Problem:

seit dem Winter 2012 pinkelt unser Kater (5 Jahre, kastriert) lieber an Vorhänge statt aufs Klatzklo zu gehen oder in den Garten zu machen.

Wir haben unseren Kater seit 3 Jahren und das war nie ein Problem Spooky ist extrem menschorientiert (wurde mit der Flasche aufgezogen), verschmust und unkompliziert. Wir sind sehr viel zu Hause, der Kater bekommt viel Aufmerksamkeit und Schmuseeinheiten.

Seit dem Winter 2012 benutzt er sein Katzenklo nur noch in Ausnahmesituationen. Er pinkelt an Vorhänge, Gardinen, in der Gästetoilette an die Fliesen (hat er wohl von uns abgeguckt, dass die Menschen das "so ähnlich" machen), wenn er sich vertut auch auch schon mal an an die Wand angelehnte Liegestuhlauflagen (er hält sie wohl für Vorhänge)

Er pinkelt nie ans Bett und an die Couch und er macht auch NIE sein großes Geschäft in die Wohnung.

Er pinkelt gerne, wenn wir es mitkriegen, haut dann aber laut mauzend ab (manchmal mittendrin) wenn wir ihn stören und entsprechen schimpfen und laut werden. Manchmal denke ich, dass er das provoziert und bewusst einsetzt. Es scheint eine Art Demonstration seiner Dominanz zu sein.

Wir wohnen in einem 2-Familienhaus: mein Sohn und ich im Erdgeschoss, meine Mutter in der ersten Etage. Spooky kann jederzeit rein und raus und hat das ganze Haus und den Garten als sein Revier. Er bleibt meistens auf dem Grundstück. Im Nachbarhaus wohnt eine große "böse" Katze, die er meidet. Er mag auch keine Straßen und Autos und ist lieber bei uns. Besonders meine über 70jährige Mutter ist sehr verzweifelt, weil sie ständig Gardinen waschen, bügeln, aufhängen, abhängen muss.

Im Winter haben wir noch gedacht, dass unser "verwöhnter" Kater es als "Zumutung" empfindet, sein Geschäft bei Kälte, Regen und Schnee draußen machen zu müssen, aber jetzt im Sommer gibt es keine Ausrede mehr.

Wir haben natürlich schon alle Tipps ausprobiert (nicht alles auf einmal natürlich): neues Katzenklo, zweites Katzenklo an anderer Stelle in der Wohnung, andere Einstreu, Fressnapf entfernt vom Katzenkl, Feromone an die Vorhänge sprühen, Feromone ans Katzenklo, "Katzen weg" Spray an die Vorhänge, Belohnung beim Pinkeln aufs Katzenklo / Bestrafung beim Pinkeln in die Wohnung (Schimpfen, Kopf reinstecken beim "in flagranti Erwischen")

Tja, was soll ich noch schreiben?

Übrigens, im Winter gab es kein einschneidendes Erlebnis in unserem Leben. Allerdings ist meine Tochter vor 1 Jahr ausgezogen, mein Vater ist vor 1,5 Jahren gestorben und ich habe mich ebenfalls vor 1,5 Jahren von meinem Partner getrennt. Seit 1 Jahr habe ich allerdings einen neuen Partner, der Samstags/Sonntags hier wohnt und den Spooky abgöttisch liebt.

Für Tipps und Ideen wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank wullwulla

...zur Frage

Zu einer Geldstrafe von 750€ oder 50 Tage Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Was tun?

guten tag.

Ich wurde, wegen erschleichen von Leistungen(schwarzfahren), zu einer Geldstrafe von 750€ oder 50 Tage ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Leider habe und konnte ich die 750€ bisher nicht zahlen. Weswegen ich jetzt eine ladung zum Strafantritt erhalten habe, die 10Tage, seit5Tagen, bis zum Antritt vergangen sind und sicherlicht auch schon ein Haftbefehl ergangen ist.

kann ich, um den haftantritt zu verschieben und eventuell das geforderte geld zusammen zu sparen, irgendwelche anträge wie gnadengesuch, haftaufschub oder aussetzung des haftbefehles beantragen?

...zur Frage

hab ein Haftbefehl vom Gerichtsvollzieher bekommen und hab übermorgen ein termin ist nach dem vermögensauskunft mein Haftbefehl aufgehoben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?