Ist häufiges Blitzlicht sehr schädlich für die Augen?

3 Antworten

Den Augen ansich schadet das Blitzlicht nicht, da es sich hierbei nicht um gefährliche Strahlung handelt. Vielleicht solltest Du trotzdem nicht direkt reinschauen, denn man ist danach ja immer solange geblendet, bis der Sehstoff nachproduziert wurde. Und das kann u.U. nerven und zu vorrübergehenden Einbußen beim Sehen kommen!

Man muß doch nicht direkt ins litzlich schauen. Schon gar nicht als Stylistin. Und der indirekte Blitz ist nicht weiter tragisch. Es könnte da höchstens psychische Auswirkungen geben.

Absolut nein! Möglicherweise aber für die Nerven, wenn es dich nervös macht. Blitzlicht ist auch nicht heller als Sonnenlicht, wenn du dir das Blitzgerät nicht direkt vor die Augen hältst.

Alle Filmsternchen, Pop(o)-stars und Politiker, die fast täglich regelrechten Blitzgewittern ausgesetzt sind, müssten dadurch Augenschäden haben.

Was möchtest Du wissen?