Ist Hämorrhoidenblut anstecken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest nie ungeschützten Sex haben, dann erübrigt sich auch deine Frage.

riolllr 16.03.2010, 12:20

HILFREICHSTE ANTWORT meiner bescheidenen Meinung nach DH

0
glaubenichts 16.03.2010, 13:19

der Penis ist zwar durch das Kondom geschütz, aber nicht der Po, deshalb meine Frage

0

Was ein Quatsch. Hämorrhoiden kannst du jedenfalls nicht davon kriegen:-)

glaubenichts 16.03.2010, 13:20

du hast die Frage nicht verstanden

0

Ja aber nur vorausgesetzt du hast auch eine Wunde mit der das Blut in Kontakt kommt oder mit Schleimhäuten.

Natürlich. Wenn aber deine Frage war, ob man sich dann auch mit Hämmorieden anstecken kann, dann:Nein. Aber ansonsten ist, wie schon geschrieben, Blut gleich Blut und von daher auch evtl ansteckend.

Mit jeder Krankheit die durch Blut übertragbar ist. Und da gibt es eine ganze Reihe, die sicherlich keiner haben will....

Natürlich! Blut bleibt Blut, egal aus welcher Verletzung oder Körperöffnung es kommt!

ihh, ja klar total gefährlich, das ist nunmal blut wo alles enthalten sein kann.....aber wer schläft schon mit jemandem wo die Hämorrhoiden stark oder überhaupt bluten und überigens KONDOME schützen!

glaubenichts 16.03.2010, 13:21

vielleicht Menschen, die sich vorher nicht alles anschauen beim Partner!

0
riolllr 16.03.2010, 19:50
@glaubenichts

achso quasi ein one night stand oder so? doch irgentwie fällt mir nun auf, das ich die frage wohl nicht wirklich richtig verstanden habe, was willste genau wissen

0

Hi, bestimmt nicht,aber der gute soll sich mal behandeln lassen,da er total übersäuert ist und ein Problem hat.

Gruß

VE

mit hepatitis oder hiv zum beispiel.

glaubenichts 16.03.2010, 13:28

nein, das meine ich nicht, sondern nur blutende Hämmorhoiden bei einem sonst gesunden Menschen

0

Was möchtest Du wissen?