Ist Haarausfall "für immer"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt auch davon ab, was für eine rt von Haarausfall du hast. Wenn es der typische "Altershaarausfall" ist, sprich Geheimratsecken und Co., sieht es eher schlecht aus, weil das in vielen Fällen genetisch bedingt ist. 

Es gibt aber auch diverse andere Fälle von Haarausfall, z.B. Kreisrunden Haarausfall (Alopecia Areata). Da ist es gut möglich, dass die Haare wieder kommen, allerdings sind dir Ursachen dafür meist nicht genau zu benennen, oft ist es aber stressbedingt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alstaca08
14.09.2016, 13:39

Jo, leider die berühmten Geheimratsecken

0
Kommentar von skjonii
14.09.2016, 13:45

Also mich persönlich stört das ehrlich gesagt überhaupt nicht, das ist wie mit grauen Haaren, viele Männer sehen damit deutlich attraktiver aus. 

Allerdings nur, wenn die Haare kurz sind. Auf gar keinen Fall die übrigen Haare länger wachsen lassen und dann versuchen das zu verstecken, das sieht meist wesentlich schlimmer aus. Ich würde sagen, mach dir nichts draus, ab mit den Haaren und lass dir einen Bart wachsen :D

0

Es gibt spezielle Mittelchen in der Apotheke aber ob es ganz hilft solltest da mal erfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Follikel sind verkümmert bzw. produzieren nur noch "Flaum" - sofern es sich um erblichen Haarausfall handelt. Steh einfach dazu und rasier den Rest ab! Nen "Kranz" ist immer ne Döfchen-Frisur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?