Ist gutefrage.net oder generell solche Foren eine Datenbank?

11 Antworten

Welche Definition des Begriffs "Datenbank" habt ihr gelernt?

Soweit ich weiß, versteht man unter einer Datenbank im allgemeinen Sinn eine Sammlung von Daten, die auf eine Weise systematisch angeordnet sind, dass man gesuchte Daten mit vorher abschätzbarem Aufwand wiederfindet.

Damit sind in einer Schublade lose verstreute Zettel keine Datenbank, aber ein Schuhkarton mit hintereinander angeordneten Karteikarten ist eine Datenbank - man kann die Karten ja der Reihe nach durchblättern und nachsehen, ob man die gesuchte Information gefunden hat.

In diesem Sinne ist auch ein Forum wie dieses hier eine Datenbank.

(Nur ist die systematische Suche nach bestimmten Inhalten ohne Suchfunktion viel zu aufwendig für den normalen Gebrauch und auch die Suchfunktion könnte auf vielerlei Weise verbessert werden; von der anderen Seite könnte man die Angabe von Themen auf eine von Moderatoren gepflegte Liste einschränken, um die Suche zu erleichtern. Aber das sind technische, keine prinzipiellen Fragen.)

Demnach wäre jede Datei eine Datenbank, weil man mit einem einfachenen Editor darin suchen kann. Umgangssprachlich mag das hinkommen, ein Forum als Datenbank anzusehen. Ein Forum kann zum Speichern seiner Daten eine Datenbank benutzen. Deshalb ist sie selbst keine Datenbank.

0
@wotan38

Ich habe mich hier nicht mathematisch exakt ausgedrückt, mein Fehler.

Die Information muss schon in einem wiedererkennbaren Format vorhanden sein, sodass man erkennen kann, was mit der Information gemeint ist.

Einen Roman als Datenbank aufzufassen ist nicht unbedingt gemeint.

0

Nein. Ein Forum ist ein Forum; es nutzt eine Forensoftware, die wiederum ihre vielen Daten (Fragen, Antworten, Mitglieder, Themen, Punktestände ...) in Datenbanken speichert und daraus abruft.

natürlich^^ eine Datenbank ist eine Sammlung von Daten, anders gesagt "Wissen". Gutefrage is also eine Datenbank für allgmeines Wissen zu allen möglichen Themen, die tag für tag wächst^^

Dann wäre ein Aktenschrank auch eine Datenbank.

0
@wotan38

Ja und nein. Eine Datenbank ist eine Ansammlung an hohen Mengen von Informationen. Aber in der Regel werden nur digitale Informationssammlungen als Datenbank bezeichnet, obwohl du Genie es gut erkannt hast: theoretisch ist auch ein Aktenschrank oder eine Enzyklopädie eine Datenbank. Sehr gut erkannt xD

0
@dutch888

"eine große Menge an Daten die in einem Computer nach bestimmte Kriterien organisiert sind und komplexe Abfragen zulassen."

die Definition. Bitte sehr, lern was draus

0

Was möchtest Du wissen?