Ist günstiges Kopierpapier auch immer das wirtschaftlichste?

4 Antworten

Nein, nicht zwingend.

Extrem preisgünstiges Papier hat häufig auch den Nachteil, dass sich auf dem Papier selbst Faser Rückstände befinden, die unter anderem Geräte wie Kopierer, Fax oder Drucker Durch Rückstände und Staub beeinträchtigen können.

Insofern könnte durch extrem preisgünstiges Papier auch Schäden bzw erhöhte Wartungskosten bei entsprechenden Bürogeräten auftreten.

Ja, vor allem dann, wenn man Vorder- und Rückseite benutzt.

Nimm einfach immer nur ein Blatt das reicht

Was möchtest Du wissen?