Ist grüner mais giftig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kommt auf die Menge an

Normaler grüner Mais ist nicht giftih. Nur wenn er gentechnisch behandelt wurde. > http://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2009/juli/giftgruene-gentechnik

Was also steckt tatsächlich hinter MON 810? Und warum messen die Protagonisten der Agro-Gentechnik seinem Verbot in Deutschland derartig eminente Bedeutung bei? MON 810 ist mit einem Gen aus dem Bodenbakterium Bacillus thuringiensis (Bt) ausgestattet. Es führt dazu, dass der Mais permanent in allen grünen Pflanzenteilen ein Gift produziert, zudem in Pollen, Samen und Wurzeln. Dieses Gift zersetzt die Darmwand des Maiszünslers, eines Schmetterlings, der als Hauptschädling im Mais auftritt. Seine Raupen bohren sich in die Maisstängel, legen dort Fraßgänge an und verringern dadurch Standfestigkeit und Ertrag der Pflanzen. Anders, als von Monsanto behauptet, wirkt das vom MON 810 gebildete Gift jedoch nicht spezifisch und selektiv.

Was möchtest Du wissen?