Ist Gregor Gysi bei der Stasi gewesen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er bestreitet es ja immer wieder trotz Akten.

Oh? Du hast Geheim-Akten? Unter deinem Bett? Oder wo? 

Wenn ja, dann bringe sie am Besten sofort zur Stasi-Behörde oder ins OLG Hamburg. Erstere suchen schon seit 20 Jahren und letztere suchen seit rund 12 Jahren nach diesen Akten.

Die Stasi-Behörde besitzt jedenfalls lediglich "Verdachtsmomente, die sich aus der Aktenlage ergeben" (O-Ton Birthler; Chefin der Behörde)

Tatsächlich entschied auch das OLG Hamburg, dass Behauptungen, "Gysi wäre bei der Stasi gewesen", entsprechender Beweislage entbehren und daher strafrechtlich verfolgbar seien. Auch danach wiederholte Versuche verschiedener Interessenten, Gysi hinsichtlich u. a. "Meineides" anzuklagen, verliefen in bis heute andauernde Recherchen.

Und nachdem man nun runde 25 Jahre Zeit hatte und diese Zeit mit sehr exzessiver (und auch aus Steuerzahler-Sicht ziemlich teurer) Suche verbrachte, um entsprechende Beweise zu erbringen, wird es so ganz allmählich langweilig.

Zumindest einer Sache kannst du dir aber sicher sein: Es gibt einen ganzen Haufen Leute, denen nichts lieber wäre, als dass ein Stück Papier mit "IM Gregor" oder "IM Notar" und "Gregor Gysi" auftaucht. Das ist bis heute nicht geschehen, denn wenn es so wäre, dann würde eine ziemlich große Prozess-Welle auf Gregor Gysi losrollen. Und die würdest du nicht übersehen oder überhören; da kannst du voll auf die Propaganda vertrauen...

--------------------------

PS: Ich wünschte, man würde nur einen Bruchteil der Energie aufbringen, um beispielsweise Kohls "Ganovenehrenwort" oder Kochs "Pinoccio-Lügen" oder Schäubles "Ach? Ich hatte einen Koffer in der Hand? Und da waren 100.000 DM drin? Na sowas aber auch! Das habe ich gar nicht gemerkt."-Meineid vor dem Gericht, oder einfach nur die BKA- und VS-Pannen hinsichtlich des NSU auch nur annähernd so gründlich verfolgen.

Das brächte nicht nur dem Steuerzahler mehr, sondern auch dem Wähler...

Immerhin ist Gysi mittlerweile seit 25 Jahren ein "nachweislich lupenreiner Demokrat", wie uns die schier allumfassende (und ebenfalls aus Steuerzahler-Sicht schweineteure) Überwachung durch den Verfassungsschutz bestätigt. Damit ist er schon mal mehr, als die meisten seiner elitären Amts-Kollegen in anderen Parteien dieses demokratischen Rechtsstaats...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
14.05.2016, 13:51

unsinkable - DH!

3

direkt wohl nicht, indirekt also als Informant, das ist möglich. Doch was besagt das schon, schließlich mußten damsls etliche Menschen Zugeständnisse machen, wenn sie denn nicht auf der Strecke bleiben wollten. Wichtig ist mitr vielmehr, welcvhe Politik er für Wen betreibt. Ih orientiere mich mehr am Nutzen eines Politkers oder Politkerin, als an seiner/ihrer sauberen oder weniger sauberen Weste. Schließlich geht es mir um maßgeblich um meine Interessen  und Bedürfnisse und nicht um irgendeine Moral, die mir keinen Nutzwert bringt. dies die materialistische Auffassung, die sich von der bürgerlich-idealistischen Haltung grundlegend unterscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gregor Gysi ist ein sehr "starker" Politiker. Er ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und ist als Redner mit viel Geist und Witz bei vielen Bürgern beliebt, und zwar nicht nur in linken Kreisen. Das Verfahren, was in Verbindung mit der Stasi, die es seit 26 Jahren nicht mehr gibt, gegen ihn eingeleitet wurde, ist offensichtlich an den Haaren herbeigezogen. Ein Grund dafür, ein knappes viertel Jahrhundert nach dem Untergang der DDR eine Akte hervorzukramen, kam nicht von Ungefähr im Jahr der Bundestagwahl. Eine theoretische Möglichkeit einer sozialdemokratisch-grünen Minderheits-Regierung mit Duldung der Linken, war bzw. ist in herrschenden Kreisen ein Albtraum-Szenario.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal, was Herr Gauck mit seiner Stasi-Akte gemacht hat, als er direkten Zugriff hatte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es keine Indizien. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?