Ist Granulat zum Raum entfeuchten eine Alternative zu einem elektrischen Gerät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi also für normale Feuchtigkeit wie z.B. Kellerräume reicht das Granulat, das sich mit dem Wasser auflöst und sich nicht in der Luft verteilt. Nur beim Nachfüllen sollte man etwas aufpassen damit das trockene Granulat nicht in die Augen oder in kleine Wunden an der Hand bekommt. Dann brennt es wie Hölle:-)

Wenn es sich um einen Entfeuchter auf Silikagel-Basis handelt, werden mit Sicherheit keine Schadstoffe an die Umgebung abgegeben. Es handelt sich dann um ein Produkt auf der Basis von Sand.

Ich halte diese ganzen Granulate und Geräte für Unfug. Wer vernünftig heizt und lüftet hat diese Probleme nicht.

Hallo levkoje, danke für Deine Frage und Deine tolle Hilfe. LG

Gerne :-))

0

Was möchtest Du wissen?