Ist Glasfaserwolle oder Steinwolle besser um einen Schallschutz zu bauen?

3 Antworten

Alles was schwer und homogen ist: Gewicht ist entscheidend für den Luftschall, und wenn möglich auch noch weich dabei. Also ist sowohl Steinwolle als auch Glaswolle geeignet. Falls auch Brandschutz hergestellt werden soll, dann Steinwolle nehmen. Sonst egal. Auch die Baubiologie ist möglich, aber eben nichts zu Leichtes wählen.

Die beste Geräuschdämmung bzw. Schalldämmung erreicht man mit schweren Dämmstoffen. Eine schwere Steinwolle-Dämmung ist bspw. sehr gut geeignet. Steinwolle-Dämmplatten gibt es in unterschiedlichen Dicken und auch Rohdichten. Mit der Rohdichte wird das Gewicht pro m3 bestimmt. Je schwerer desto besser die Schalldämmung.

Einfach mal z.B. nach steinwolle-dämmung.de suchen.

Da ich mein Haus komplett mit Steinwolle gedämmt habe und mit dem Ergebnis (Schallschutz und Isolierung) mehr als zufrieden bin, kann ich Dir nur Steinwolle empfehlen. Glaswolle läßt sich nicht so schön verarbeiten wie Steinwolle. Und von Bekannten kann ich berichten, daß sie mit der Altpapierdämmung nicht soooo zufrieden sind, wie sie sich das vorgestellt hatten.

Im Raum eingesperrt!

Also wir sitzen gerade in einem Raum. Ich habe versehentlich die Tür zugemacht und das Schloss ist kaputt, also es funktioniert auch nciht mit Türklinke, der Mechnismus dahinter ist kaputt. Das Zimmer ist im Dachgeschoss, die Tür aus Massivholz. Es gibt eine weitere Tür die in einen Nebenraum führt, der zum Dachboden führt. Jemand eine Idee wie wir aus dem Raum rauskommen bzw. die Tür aufbekommen?

...zur Frage

Schalldämmung Proberaum?

Kennt jemand von euch eine Möglichkeit den Raum im Keller schalldicht oder zumindest wesentlich leiser zu machen. Mir geht es nicht darum, im Raum eine bessere Akustik zu schaffen, sondern lediglich den Lärm abzufangen^^. Wenn möglich sollte die Alternative auch nicht zu teuer sein. Ich hab mich diesbezüglich auch schon bisschen informiert und bin gerade nur auf Glas-/Steinwolle gestoßen. Würde mich über ein paar Tipps freuen :) mfg

...zur Frage

rigips platte vor zu hoher lautstärke dämmen, aber wie?

hi

folgenes : es sind 2 zimmer (eigendlich 1 aber die große tür wurde mit 1ner rigips platte zugemacht)

die platte trennt zwar gut die räume nur leider nicht das akkustische, gibt es irgendwas relativ aufwand armes günstiges um das ein bischen zu dämmen, damit man etwas

schalldämmung hat ?

(den raum müsst ihr euch so vorstellen raum an raum mit mauer und großer tür getrennt)

 

 

mfg

...zur Frage

KW Bedarf für Elektroheizung berechnen

Hallo, wir sind gerade in unserer Handwerksfirma dabei einen Raum zu bauen der mittels eines Ex-geschützten Heizlüfters auf bis zu 60°C erhitzt werden muss. In dem Raum werden Epoxydharze also Flüssigkunststoffe verarbeitet. Der Raum hat 90m³ (6x6x2,5m) und ist an der Decke mit 120er Wolle und an Wänden und Boden mit 100er Wolle gedämmt, 0,0033W/mK

Folgender Heizlüfter soll eingesetzt werden: http://www.ohmex.de/datenblatt/lufterhitzer_FUH.pdf kann jemand errechnen welchen KW Wert der Heizlüfter aufweisen sollte um die max60°C zu erreichen?

...zur Frage

Dampfsperre Gartenhaus

Möchte mein Gartenhaus dämmen.

Dach ist mit Osb belegt und dadrauf Bitumenschweißbahn. Zwischen die Sparren wollte ich Steinwolle einbringen und dadrauf Feuchtraumpaneele. Die Wände ebenfalls mit Steinwolle dämmen.

Meine Frage brauch ich überhaupt eine Dampfsperre da ja der Taupunkt außen liegt

...zur Frage

Schüttdämmung oder Steinwolle?

Ich möchte eine in den Raum ragende Dachbalken-konstruktion auf dem Dachboden verkleiden, um einen extra-Raum zu erhalten, den die Dachbalkenkonstruktion geht in der mitte des Raumes mit gemauerter Wand und Tür weiter...

Möchte das schöne Holz ungern mit Hohlraumschaum oder Ähnlichem verstopfen, daher schwanke ich zwischen festem Material ( Steinwolle ) und Schütfüllung. Von Sand habe ich gehört, es habe wegen der stärkeren Reibung in sich eine bessere Schalldämmung gibt, kann man dieses Perlite Füllmaterial dafür gebrauchen oder lohnt es nicht, lieber vom gesparten Geld doppelt beplanken?

Welches bietet bessere Schalldämmung? mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?