Ist GIMP eine gute Ps Photoshop alternative?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich nutze ebenfalls Gimp und halte es für eine gute Alternative zu Photoshop. Die Bedienung bedarf einige Übung und Eingewöhnung, aber das ist mit Photoshop ja auch so. Vor Allem wenn man die komplexeren Funktionen nutzen möchte. - Wer glaubt Gimp sei ähnlich wie Paint, hat sich offensichtlich mit Gimp nicht ausführlich beschäftigt. Ich lade solche Programme bei Heise

http://www.heise.de/download/gimp.html

GIMP ist ziemlich mächtig, ich persönlich finde die Benutzeroberfläche aber zum Katzen (wirklich, gutefrage?). Lad lieber von der offiziellen Seite (www.gimp.org) runter, CHIP versucht neuerdings immer ihren dummen Downloadmanager einzuschmuggeln.

Kommentar von xxdmajaxxd
30.03.2016, 10:35

und da braucht man auch keine angst haben, dass irgendwelche Viren auf den PC kommen?! ^^

0

Gimp ist ein extrem mächtiges Grafikprogramm, dass genau dieselben Funktionen wie Photoshop hat,nur ist es extrem Benutzer unfreundlich. Mittlerweile wurde aber auch die Photoshop Version CS2 zum Kostenlosen download gestelkt- Das ist eine sehr gute Alternative

Kommentar von harassity
30.03.2016, 18:22

CS2 hat nur den Haken, dass man eine gültige Lizenz haben muss, da sonst DL und vor allem Nutzung illegal sind.

0

Gimp ist im Freewarebereich das Programm das Adobe Photoshop im Leistungsumfang am nächsten kommt. Gimp kann Photoshop nicht ersetzen, ist aber die beste kostenlose Alternative. LG

Moinsen!

Photoshopalternative ist so ein dehnbarer, schwammiger Begriff...

Unter den Kostenlosen ist GIMP mit Abstand (!) das Beste, was man bekommen kann und mit G'MIC, Skript FU und co kann man es auch richtig geil aufmotzen. Der Preis ist auch ein schlagendes Argument für GIMP.

Da es zum Thema "PS-Alternative" keine allgemeingültige Definition/Aussage gibt, hier meine persönliche Meinung:

Ich definiere Photoshopalternative als "ein Programm, das eine hinreichende Ähnlichkeit zu Photoshop aufweist, sodass es möglich ist, mit etwas Transferdenken Tutorials/Literatur zu Photoshop weitgehend auf dieses Programm zu übertragen. An Features sollte ein derartiges Programm - neben genrerell großen Funtkionsumfang - zumindest Einstellungsebenen, Smartfilter, Verflüssigen und Pinseldynamiken mitbringen."

Aus eigener vierjähriger GIMP-Nutzung weiß ich, dass es ein gutes Programm ist, das durchaus einen ausreichenden Funktionsumfang aufweist. Die Adaptierbarkeit von Lernmaterial zum Thema Photoshop ist nur bedingt möglich und von den professionellen Features fehlen noch zu viele. Von daher ist GIMP ein gutes Programm mit einigen Möglichkeiten, aber Photoshopalternative im Sinne obiger Definition eher nicht.

Aber das ist nur meine Meinung aus der Sicht eines Composers... Klassische Bildbearbeitung mache ich fast gar nicht... da wäre GIMP, wenn nicht gerade RAW-Daten bearbeitet werden sollen, absolut ausreichend.

Als Photoshopalternative kenne ich bisher PhotoPlus von Serif. Leider wird es davon keine weiteren Versionen mehr geben (X8 ist die letzte) und bei mir erwies sich Version X8 als sehr absturzfreudig. Bis vor einigen Tagen hoffte ich noch auf Bugfixes in der kommenden Version.... Pech gehabt.
Aber vielleicht hast du damit mehr Glück...

Ich habe jetzt die X4 am Start (die kriegste für nen Appel und nen Ei, weil se halt fast 6 Jahre alt ist) - die läuft bei mir stabil unter Win 10 und erfüllt meine Defintion...

Die Version kannste hier bekommen: http://www.amazon.de/Serif-ECD518625M-PhotoPlus-X4/dp/B003VUQPI2/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1459354439&sr=8-1&keywords=PhotoPlus+X4

Aber wie gesagt, Auslaufmodell...  weswegen ich mir auch was Neues suche... aber so lange es die X4 noch tut.... bin ich gechillt.

greez


Chip passt scho. 

Ich lade immer hier: 

http://filehippo.com/de/

GIMP ist schon eine PS alternative, ja. Ich finde PS jedoch in puncto Bedienbarkeit und Oberfläche besser. 

Was möchtest Du wissen?