ist gewichtheben im wachstum wirklich schädlich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist schädlich, weil die Knochen im Wachstum noch weicher sind, als bei einem ausgewachsenen Menschen. Man kann Langzeitschäden am Knochengerüst in Form von schnellerem Verschleiß etc davon tragen.

ENDLCH MAL WAS ÜBER FITNESS :D

Also ich bin 17geworden und amche seit fast einem Jahr Fitness Es it nur dann schädlich, wenn du es würklich übertreibst!!! Wenn du neu anfägnst, dann ÜBERTREIB es bloß nicht! Ich weiß genau wie Jugenldiche meines Alter denken(so schnell wie möglich Masse aufbauen, Mädels zeigen, das man hammer gebaut ist...) JEDOCH ist dies falsch(nach 3-4Jahren leidet man richtig an Schmerzen da die Knochen nach einer Zeit am Ende sind). Deswegen LIEBER LANGSAM+WENIG+GESUND, als das man übertreibt und mit 20,21....(weißt zwar nicht wie alt du bist aber egal) leidest! UND ganz wichtig

Man macht Fitness um einen gesunden Körper zu haben bzw. gut auszusehen UND nicht damit man sagen kan - "ey alta was klotz du suchst du stress...!"(leider wächst durch das Fintesstraning ein gewissen Portenzial bei VIELEN Jugenlich auf-->AUF JEDENFALL VERMEIDEN!!! Ich persönlich habe auch langsm angefangen und ich sehe(zumindest sagene s andere) ziehmlich gut gebaut aus :D

ja! ich habe letztes jahe(war ich 13) jeden mit 5kilo hantel trainiert, seitdem ist mein wachstum sehr sehr eingeschränt, erstmall warten bis man 20 ist, dann richtig einen auf arni machen...

Nur, wenn einem die Hantel auf die Nase fällt!

DH

0

Wenn man es übertreibt ja.

Was möchtest Du wissen?