Ist Gewalt eine Lösung, oder eher Alkohol und Drogen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf das zu lösende Problem an wobei man ja nicht mehr von Problemen sondern von Herausforderungen sprechen sollte, da ist der Lösungsansatz schon beinhaltet.

Lösungen sind stets vernünftige Problembeseitigungen, also nicht die Bekämpfung der Symptome, wie mit Alkohol etc. sondern der Problem-Ursache, LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 was ist die Lösung?

...in der Regel Gespräche mit denen, mit denen man Probleme hat, um gemeinsam einen Lösungsweg zu finden. Das tut nämlich niemand, der sich besäuft oder anderweitig zudröhnt oder jemand, der zuschlägt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol ist zwar ein Lösungsmittel, aber nicht für menschliche Probleme.

Oft quellen sie sogar auf und werden größer und größer.

Die meisten Probleme werden im Kopf gelöst. Dabei ist wichtig, sich mit den Ursachen zu beschäftigen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auswurf
06.08.2017, 21:11

Also wenn mein Problem wäre, etwas zu lösen, dann wären Alkohole sicher nicht meine bevorzugten Lösungsmittel, außer: Isopropanol.

0

Kommt ganz auf dich an! Man sagt ja der klügere gibt nach aber dann würde fiebert von Idioten regiert! Alkohol und Drogen würde ich komplett verzichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auswurf
06.08.2017, 15:27

Ich dachte immer es heißt: "Der Klügere kippt nach." ???

0

Das sind alles Lösungen, jedoch schlechte !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?