Ist Geschirrspülmittel giftig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist es bedenklich. Ansonsten wären auch keine Warnhinweise auf der Verpackung. Auch bin ich der Meinung, dass nur abtrocknen nicht ausreichend ist, es sollte immer klargespült werden.

Eine gute Bekannte spült auch noch per Hand. Dabei gibt sie die Teller usw. am Schluss noch einmal in warmes Wasser, bevor sie das Geschirr abrinnen lässt! Dadurch geht auch der letzte Rest Spülmittel weg.

Ja !!!

Ich habe das neulich irgendwo gesehen. Im Ökotest? Kannst du nachschauen.

Aluminium + Mikrowelle

Hi,

habe oft gelesen, dass Alu in der Mikrowelle zu giftigen Dämpfen führt... Was sind das für Dämpfe ? Melche Moleküle entstehen. Wenn Alu schmilzt, so muss es doch auch reagieren, damit zB flüchtige Verbindungen entstehen, die unter Umständen giftig wären (Organo-Metall-Verb.)... ?

Danke für gescheite Antworten.

...zur Frage

Kann man Tee aus Erlenzapfen (Schwarzerle) bedenkenlos trinken?

Die Frage kam mir als ich gerade einige Zapfen für das Aquariumwasser überbrüht habe. Es sieht aus wie Tee, riecht wie Tee....Hat Ähnlichkeit mit Löwenzahn oder Brennessel.

Allerdings kann ich absolut nichts zum Thema "menschlichen Verzehr" diesbezüglich finden. Soweit ich weiß handelt es sich bei den Inhaltsstoffen vor allem um Gerbstoffe, welche auch in schwarzem Tee vorkommen. (den man z.B auch schwach konzentriert fürs Aquarium verwenden kann) aber wie sieht das nun umgekeht aus? Gesundheitlich bedenklich, gar giftig oder eher förderlich?

...zur Frage

Säure aus Zitronensaft schädlich?

Ich trinke in letzter Zeit Wasser mit einem kleinen Schuss Zitronensaft (max 10% Saft) dass ich Geschmack im Getränk habe, ohne Unmengen an Zucker zu trinken. Jetzt habe ich mir mal überlegt, ob diese Menge bei 2-3 Gläsern (250ml) am Tag bedenklich ist, wegen der Säure...

...zur Frage

Sind Geschirrspülmittel gesundheitsschädlich?

Beobachte immer wieder, dass manche nach dem Geschirrspülen (von Hand) das Geschirr noch einmal unter oder mit heißem Wasser nachspülen. Danach gefragt sagen alle, dass sie dadurch eventuelle Reste des Spülmittels entfernen. Das Spülmittel sei nun einmal Chemie und daher schädlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?