Ist Gemüse wirklich so gesund wie alle sagen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tiefgekühltes Gemüse soll ja sogar vitaminreicher sein als frisches Gemüse, da es nach der Ernte rasch eingefroren wird und sich die Vitamen so besser halten sollen, als bei frischem.

Wenn man Gemüse stundenlang tot kocht, sind mit Sicherheit alle Vitamine weg. Man dünstet Gemüse kurz oder kann viele sogar direkt roh verzehren.


Es gibt kein Nahrungsmittel welches per se gesund ist. Man kann sich gesund ernähren. Wenn jemand nur Gemüse essen würde, dann wäre das alles andere als eine gesunde Ernährung, aber Gemüse gehört unbedingt dazu. Vor Tiefkühlgemüse muss niemand Angst haben, es ist in Frische und Vitamingehalt sogenanntem Frischgemüse sogar überlegen da es unmittelbar nach der Ernte schockgefrostet wird. Kochen zerstört zwar einen Teil der Vitamine, aber manche Nährstoffe in einigen Gemüsesorten werden  erst durch kochen  aufgeschlossen. Andere Gemüsesorten wie z.B. Bohnen sind roh genossen sogar giftig.

Gemüse kann - genau wie auch Obst - gespritzt sein und / oder Rückstände von Düngemitteln enthalten.

Was möchtest Du wissen?