Ist Gelschaummatratze wärmend?

2 Antworten

Hallo mal die Frage, wenn Du voll heiß wirst - willst du das ?

Wenns heiß wird, dann bedeutet das der, Schaum keinen Luftaustausch
zuläßt und dabei ein Hitzestau entsteht.
Die Wärme kommt nicht von Gelschaum sondern von deinen Körper:
Ähnlich wie bei Viskose-Schaum ohne Oberflächen-Profile oder bei
Wasserbetten, wo die Folie auch keinen Luftaustausch zuläßt

Genau das will ich! Ich habe es satt, nachts aufzuwachen, weil ich voll friere. Die einzige Saison, wenn ich nicht friere, ist Sommer. Aber sorry, ich kann ja nicht vom September bis Mai die Heizung auf vollen Touren laufen lassen. Da geht man pleite. Ich war voll überrascht, dass eine Matratzenauflage so was kann. Seitdem schlafe ich die Nächte durch. Und will auf keinen Fall wieder eine kalte Matratze.  

0

Hallo MainPrem, so wie es sich anhört, schläfst du derzeit nicht auf einer richtigen "Gelschaum-Auflage" sondern wohl eher auf einer "viscoelastischen Matratzenauflage". Diese beiden Stoffe haben teilweise ähnliche Eigenschaften aber unterscheiden sich dennoch wesentlich voneinander. Auf diesehttps://matratzen-point.de/content/10-Schaumstoff-Lexikonstoff-Lexikon wird der Unterschied zwischen den beiden Materialien super erklärt. Ich habe mir dort übrigens die POSEIDON-Matratze gekauft und schlafe super darauf. Hier gibt es auch kein Problem mit der Atmungsaktivität und Hitzestaus.

Was möchtest Du wissen?