Ist Gelegenheitsrauchen schädlich?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

geht so...in der stadt zu wohnen (und ständig autoabgase usw einatmen) oder jedes WE betrinken ist wesentlich schädlicher ;)

1-2 pro Tag ist kein Gelegenheitsrauchen mehr. Das wäre es mit 1-2 pro Woche oder besser pro Monat :-) Und ja klar ist das schädlich!

Rauchen ist immer schädlich ...... Ob du es passiv aushältst oder aktiv rauchst..... Dennoch würde ich persoenlich als Raucherin sagen: Gelegentlich Rauchen ist nicht so schlimm, als Kettenraucher zu sein ^^

Joa... vor allem, weil es nicht dabei bleiben wird. Bleibt es nie. So haben alle angefangen und nach 2 Jahren ist es auf einmal eine Schachtel, weil man sich zu lange sicher fühlte und meinte, man könne ja jederzeit aufhören.

Natürlich ist Rauchen erst ab einer Schachtel pro Tag schädlich, sonst wäre das ja schon längst verboten.

oje wonderland,wer kann das schon..leider wirds mehr,also würd ich sagen es ist "vorschädigend". aber auch so...1-2/tag bleibt auch in der lunge kleben,gesünder wäre auf alle fälle o zigis

gelegenheistrauchen : 1-3 pro monat..... und selbst das ist schon nicht gesund

klar ist das schädlich!!! du bekommst genauso eine teerstraße in die lunge!!!

Rauchen ist immer und in jeder Form schädlich.

genauso schädlich wie gelegenheits-"vor den baum fahren" ...

Carina21 20.03.2012, 13:24

geile antwort hehe

0

Ja sicher! Wenn man ein Baby im Bauch hat und die Mutter raucht, ist jeder Zug so, wie wenn man dem Kind Mund und Nase zuhält und erst los lässt wenn sie kurz vorm ersticken sind. Und die rauchen doch auch nicht und, Ist es schädlich???

Ja, sogar wenn du nicht rauchst und unter Rauchern sitzt, ist das auch schädlich. Man nennt es dann passiv rauchen

1-2 am tag ist kein gelegenheitsrauchen (mehr).

Was möchtest Du wissen?