Ist gekauftes Wasser besser als Leitungswasser?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Leitungswasser ist im Allgemeinen gesünder und besser als Supermarkt-Wasser?Hier ein Vergleich:

1.)Supermarkt-Wasser:

Dagegen:

●PET-Flaschen sind nicht gut für die Umwelt,mikro-Plastikteilchen sind im Wasser enthalten

●Teurer als Leitungswasser

Dafür:

●Glasflaschen sind umweltschonend

●Variation zwischen ,,Neutral/Medium/Spritzig bzw. Classic"

2.)Leitungswasser:

Dagegen:

●Ohne Kohlensäure

●Evtl. Kalkgeschmack aufgrund der Wasserleitung

Dafür:

●Wasserwerke achten sehr auf Klarheit und Sauberkeit des Wassers

●Man hat es immer zur Verfügung(Flascheninhalt nur 1L)

●Gekühltes oder warmes Wasser

Wie hier sichtbar wird,gibt es verschiedenste Aspekte,ich würde sagen,beide sind auf Augenhöhe und von der Qualität her im Prinzip (fast) dasselbe,denn es gibt auch gute Firmen,die Wasser anbieten,ich persönlich bevorzuge Quellbrunn Mineralwasser.

1:1,jetzt stellt sich die Frage:Was ist jetzt nun wirklich das gesündeste Wasser?

Antwort:Frisches Quellwasser in den Bergen!.Es ist nicht nur kalt und erfrischend,sondern auch voller Natur!

Also:Wenn man die Gelegenheit hat und im Bergland/Gebirge ist,sollte man Quellwasser unbedingt probieren.

Ansonsten eignet sich auch Wasser aus Glasflaschen von qualitätsnahen,aber trotzdem nicht zu überteuerten Herstellern.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
30.04.2016, 08:25

Leon,ganz klasse.Geht als Referat durch.

1

Das Leitungswasser in Deutschland gehört zu den am best kontrollierten Lebensmittel überhaupt.

Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, aber ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass es sogar noch besser kontrolliert ist, wie das Wasser zum kaufen.
Das muss zwar nicht zwangläufig heißen, dass es immer besser ist. Schließlich kommt es auch vor, dass bestimmte Orte das Wasser abkochen müssen, aber dann ist das ja bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich auch interessieren. Einige Wasserflaschen werden ja nur gekauft, weil da so schöne Naturbilder von Bergen drauf sind.......

Ich denke auch, dass das Wasser in Deutschland aus dem Wasserhahn grundsätzlich eine trinkbare Qualität hat. Mancherorts ist es etwas verkalkter oder so ähnlich. Aber ab und zu mache ich das auch.

Und wenn Flaschen, dann lieber Glasflaschen, aber die sind ja leider schwerer und oft teurer :-(

Ich kaufe leider auch Plastikflaschen manchmal ... hm, wahrscheinlich wegen dem Bergbild *schäm*^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich trinke mein Leben lang schon Leitungswasser in Deutschland und ich war bis auf einen Fall noch nie im Krankenhaus. Also, überhaupt gar nicht. Du musst mal im Internet recherchieren, es gibt sogar Auszeichnungen in Deutschland für Städte mit der besten Trinkwasserqualität.

Problematisch ist es nur, wenn du in einem sehr alten Wohnhaus wohnst, dass seit ca. 50 Jahren nicht grundsaniert wurde. Dann könnten noch Eisenrohre in der Wand sein durch die Giftstoffe und Rost ins Wasser gelangen.

Generell würde ich aber sagen, dass deutsches Leitungswasser sehr wohl trinkbar und auch genießbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt darauf an, wo Du wohnst. Wasserqualität in Deinem Bereich kannst Du googeln. In den meisten Fällen ist es absolut sinnlos Wasser zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EdnaImmers
29.04.2016, 16:54

:-). bezahlen musst du das Leitungswasser auch - ist aber wesentlich günstiger 

0

macht keinen Unterschied. Die paar Spurenelemente und Mineralien sind sowieso in jedem Essen drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an in manchen wasser marken ist manchmal sogar uran drin klingt komisch ist aber so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Thema hab ich mich letztens auch beschäftigt und einige Artikel darüber gelesen. Fast alle beinhalteten die Aussage, dass Leitungswasser "besser" ist, als die meisten käuflichen Wasser, aus dem Supermarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gekaufte Wasser ist nur teurer und du musst es noch schleppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das Wasser aus der Leitung definitiv vorher vom Kalk befreien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
29.04.2016, 16:57

Warum? Kalzium ist doch gut für Zähne und Knochen.

0
Kommentar von ProfDrMedBecker
29.04.2016, 22:18

Klar, total gesund. Dann kannst du das ja so trinken.

0

Unser Leitungswasser ist definitiv besser als das gekaufte. Wir haben aber auch eine eigene Quelle und wohnen in den Bergen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?