Ist "gekaufter" Apfelsaft ungesund?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, weder Apfel- noch Orangensaft besteht aus Zucker und aromen, zumindest keine künstlich zugesetzten. Der Begriff Saft ist geschützt, es darf kein Zucker zugesetzt werden. Auch wenn es ein saft aus Konzentrat ist, dort wird einfach nur Wasser entzogen, um das Volumen für den Transport zu reduzieren, die gleiche Menge wird anschließend wieder zugesetzt. Prinzipiell ist so ein Saft also keinesfalls gesundheitsschädlich. Auch als ungesund würde ichihn nicht bezeichnen. Man sollte jedoch beachten, dass sSaft natürlicherweise Zucker enthält, also Kalorien und davon zu viele ist nicht gut. In einer gesunden Ernährung lässt sich aber wunderbar auch Saft integrieren, am besten natürlich als Schorle.

ungesüßter Apfelsaft ist in Maßen gesund. Genauso wie Getränke bei denen "isotonisch" draufsteht

kommt drauf an..die meisten von größeren firmen bestehen aus zucker. aber in manchen geschäften werden flaschen verkauft mit apfelsaft aus der region..die sind meistens gut.

Hochwertige Schorlen bestehen aus Fruchsaft und Wasser. Ohne Zuckerzusätze.

Mach sie Dir doch selbst. Einen guten Apfelsaft mit Wasser aufgießen.

Ein Apfelsaft ist bestimmt nichts schlechtes, sofern er nicht zusätzlich gesüsst wurde oder sonst was beigemischt wurde. Ein Orangensaft ist auch nicht nur Zucker und Aroma wenn die gleichen Bedingungen erfüllt sind.

Kommt denke ich drauf an was für einen Apfelsaft du kaufst ;)

LG

Inhaltsstoffe des Produkts:

Min. 90% Schweizer Apfelsaft und max. 10% Schweizer Birnensaft aus Konzentrat, Kohlensäure. Pasteurisiert.

0
@Bellator0408

Würd ich jetzt nich direkt als ungesund bezeichnen... Mit dem Fruchtzucker müsstest du halt leben ;) aber ansonsten: wieso nich?^^

LG

0

Schau doch drauf, was an Inhaltsstoffen drin ist. Billigprodukte bestehen nur zum geringen Teil aus echtem Saft und haben enorm viele Zusatzstoffe.

Inhaltsstoffe des Produkts:

Min. 90% Schweizer Apfelsaft und max. 10% Schweizer Birnensaft aus Konzentrat, Kohlensäure. Pasteurisiert.

0

Ungesund wird eh eh nicht sein. Er unterstützt dann nur nicht dein Ziel und enthält zuviel Zucker. Schau auf die Inhaltsstoffe.

Zu viel Zucker ist aber ungesund. Das kann man grob gesagt auf alles beziehen.

0
@sotnu

kommt auf die Menge des zu sich genommenen Zuckers an. Das Lebensmittel an sich ist also nicht ungesund. Wie immer, alles eine Frage der Dosis.

0

Inhaltsstoffe des Produkts:

Min. 90% Schweizer Apfelsaft und max. 10% Schweizer Birnensaft aus Konzentrat, Kohlensäure. Pasteurisiert.

0

Ich kaufe nie Säfte aus der Packung. Ist alles nur aus Konzentrat und mit Zucker. Da presse ich mir meinen Saft lieber selbst oder esse einfach einen Apfel.

Dann hast du bis jetzt die falschen gekauft. Du musst halt hinten die Zutaten anschauen, da muss alles drin stehen.

0
@sotnu

Mhm, und auch die angeblich nur aus frischen Früchten gepressten sind nicht mehr frisch (überleg mal, wie lange die schon im Geschäft stehen) ;) Da mach ichs lieber selbst oder trinke Wasser.

0

Inhaltsstoffe des Produkts:

Min. 90% Schweizer Apfelsaft und max. 10% Schweizer Birnensaft aus Konzentrat, Kohlensäure. Pasteurisiert.

0

Was möchtest Du wissen?