Ist es gefährlich kinder Motorcross zu fahren zu lassen ?

1 Antwort

Hallo deine Frage klingt, etwas komisch, willst du deine Kinder auf ein bike setzen oder willst du dich auf ein Kinderbike setzen?

Und "Gefährlich", naja das ganze Leben ist gefährlich, Kinder rennen gerne, können die Treppen runter rennen, stolpern sich das Genick brechen, nur mal als Beispiel ;)

Wenn du die kleinen RICHTIG ausstattest mit Helmen (evtl. Halskrause), Schutzkleidung (nicht Shirt+kurze Hose!) und auch festem Schuhwerk sollte es schonmal ein guter Start sein, außerdem ist ein guter Trainer wichtig und auch zu schauen wer da so mit fährt, wenn da 16-17J. Möchtegern machos rumdüsen und die kleinen überzeugen auch mal volle Kanne über die nächste Rampe zu rasen, würde ich eher zu anderen Uhrzeiten auf die Rennstrecke gehen, am besten mit anderen Kindern und erfahrenen Trainern/Erwachsenen, die wissen wie man das beibringt und auch sicher fährt. Motorcross ist genauso gefährlich wie reiten, ein Pferd ist ich denke 2M hoch wenn man da runter fällt, kanns weh tun, wenn dir das Pferd dann noch auf die Schulter kickt, ist die Schulter kaputt.

Und Reiter haben meistens nur ein Helm auf, keine "Panzerung" somit ist das Bike sogar sicherer ;)

Wichtig ist halt das das Fahren unter Aufsicht geschieht am Anfang. Ab ca. 14 kann man die vielleicht auch mal alleine fahren lassen.

deine aussage- stimmt in allem.

p.s. Kinder fangen schon mit 6 jahren  an mit dem fahren bei offizellen rennveranstaltungen im Motocrosssport. 

1
@matrix791

Dann darfst du meiner Antwort gerne ein Pfeil nach da oben geben, dass hilft :D

Und ja ich hatte damals auch ein Freund mit ner Maschine. Der war erst 10 oder so. Und vom Bike fallen tut weniger weh als nen Kick von einem Ausgewachsenem Pferd ins Gesicht, das einem den Kiefer bricht :) Selbst von einem Pony kann das echt weh tun^^.

0
@DrackenDarck

da hast du deinen Pfeil nach oben.   :-)   

aber ja- mein Sohn ist jetzt 9 und fährt seit 3 jahren schon Rennen in der Meisterschaft ( 65ccm/27 PS ) .  mit der richtigen Schutzausrüstung ist es ungefährlicher als Fahrrad fahren.

1
@matrix791

Vorallem weil da keine alten opas mit den gedanken woanders in ihrem hübschen Rentermercedes einen einfach umfahren (so mir schon geschehen, aber hey es gab 600€ Schmerzensgeld yai!^^)

0

Was möchtest Du wissen?