Ist gaffen jetzt strafbar?

1 Antwort

Kommt auf den Ort an.
Auf einer Leiter vor dem Schlafzimmerfenster des Nachbarn: Ja.
An einem öffentlichen Ort: Nein.

Einschränkung zu Punkt zwei: wenn es sich um einen Unfall/Brand/... handelt und man die Rettungskräfte behindert, ist es auch nicht erlaubt.

0
@nordlyset

Na ja, da ist dann die Behinderung nicht erlaubt. Sonst könntest du auch sagen, Gaffen sei verboten, wenn ich dadurch abgelenkt bin und einen Autounfall verursache. :)

0

"Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft."

Das gilt wenn du als einziger potenzieller Hilfeleister in Frage kommst, keine Rettungskräfte vor Ort sind, du der einzig fähige in einer Gruppe Umstehender bist, nennt sich Unterlassene Hilfeleistung und wird als gemeingefährliche Straftat geahndet. Das ganze ist oft Auslegungssache, wenn beim Richter aber der Eindruck entsteht, dass dein Verhalten gegen die Menschlichkeit verstößt (zB du schaust einem Kind beim ertrinken zu, ohne auch nur einen Anstand zu machen, oder du leistest bei einem Unfall keine Erste Hilfe, sondern gehst einfach weiter), dann bist du ganz schnell dran.
Also ja, die Sache an sich kann auch verboten sein, unter Umständen.

0

Im rechtlichen Sinne versteht man unter Gaffen im übrigen nicht das ausspannen des Nachbars, oder einer Person.

0
@unddannkamessah

Gaffer sind unwillkommene Beobachter. Dennoch ist niemals das Gaffen selbst strafbar, sondern eine begleitende Tat. Eben unterlassene Hilfeleistung, Behinderung von Rettungsarbeiten, etc. 

0

Was möchtest Du wissen?