Ist Gaby Köster tot?

...komplette Frage anzeigen

38 Antworten

Ich bin fassungslos und wütend, wie hier mit einem Menschen umgegangen wird! Hat ein "Promi" denn gar kein Recht mehr auf ein Bischen Privatsphäre? Gabi Köster hat sich, warum auch immer; dazu entschlossen über eine Erkrankung keine Aukunft zu erteilen. Und das mit Recht! Was dann passiert ist, kann ich nicht fassen. da schimpfen sich die Leute "FAN" und ngehen auf eine so verletzende Art und Weise mit dieser Frau um. Denkt mal jemand daran, wie es ist, wenn man totgesagt wird? Frau Köster hat einen Sohn von ca. 15 Jahren, das heißt, er geht noch zur Schule, und er befindet sich aller Wahrscheinlichkeit in der Pubertät. macht Euch doch bitte mal Gedanken darüber, was in diesem Kind vorgehen mag, wenn es solche Komentare liest. Wie ist es für Frau Köster , wenn sie sich auch darüber noch Gedanken machen muß? Ich bin auch ein Fan - und zwar einer fer ersten Stunde, ich wüßte auch gerne, wie es ihr geht, aber nicht um diesen Preis. Ich hätte durchaus die Möglichkeit, über Freunde zu erfahren, was wirklich los ist. Aber um den Preis, ihre ureigenste Privatsphäre nicht zu respektieren? NIEMALS!!! Wie ist es denn? Hat man als Fan gleich mit dem Erwerb einer Eintrittskarte für ihr Programm den Menschen Gabi Köster den Privatmenschen gleich im Rundumpaket mit erworben? NEIN!!! wer sich als Fan bezeichnet, sollte doch dann bitte auch diese Seite der Gabi Köster respektieren und sich nicht an diesen Spekulationen beteiligen. Das ist kein Fanverhalten, sondern eine Respektlosigkeit sonder Gleichen!Wenn sie krank ist, ist sie eben krank, dann könnte man ihr ja einfach "Gute Besserung" wünschen, was ich hiermit auch tue, aber ansonsten einfach sein eigenes Leben leben und nicht das eines sehr beliebten Menschen belasten.Geht es einem denn wirklich besser, wenn man detailgetreu erfährt, was denn nun los ist? Das kann ich mir nicht vorstellen. Lasst sie einfach in Ruhe, stützt sie durch gute Wünsche, aber schwächt sie nicht durch wildeste Spewkulationen. So genug der Vorwürfe, laßt es euch gutgehen, wenn ihr schwer krank seid, schreibt einen schönen, ausführlichen Bericht, setzt ihn ins Netz, aber bitte mit vollem Namen, Adresse und privater Telefonnummer, und laßt den Anderen aber bitte genug Raum für Spekulationen!

Alle hier vertretenen Meinungen haben Ihre Berechtigung, auch wenn Sie teilweise unterschiedlicher kaum sein könnten. Zwei Dinge lassen sich aber recht wertfrei konstatieren: 1. Die hier und auch anderswo geführte Diskussion ist weder ehrrührig noch respektlos, sondern in dieser Form entweder von Gaby Köster oder aber von den sie vertretenden Personen forciert, denn durch die totale Abschirmung und Nachrichtensperre werden natürlich Gerüchte geschürt. Das kann sich jeder halbwegs intelligente Mensch, zu denen ich auch Frau Köster und Ihre Vertreter zähle, denken, weshalb anzunehmen ist, dass diese Diskussion sogar gewollt ist. Es ist wichtig für jede Art von in der Öffentlichkeit befindlichen Personen im Gespräch zu bleiben, was sich auf diese Weise ohne weiteres Zutun von Frau Köster oder Ihren Vertretern erreichen lässt. 2. Jeder, der sich für einen Beruf in der Öffentlichkeit entscheidet, somit also "prominent" sein möchte, was auch für Frau Köster gilt, hat sich bewusst für diesen Beruf und für seine Sonnen- und Schattenseiten entschieden. Die Sonnenseiten liegen in der Prominenz und den finanziellen Möglichkeiten, die Schattenseite liegen im permanenten Interesse des "normalen" Volks an der promineten Person. Diese Schattenseiten muss man hinnehmen, man kann nicht nur nach der Öffentlichkeit rufen, wenn es gilt, sich zu vermarkten, nein, man muss sie auch informieren, wenn es einmal unschön dahergeht. Das ist der Preis des Ruhms und des Geldes. Wie der Volksmund sagt "keine Rose ohne Dornen". Das hier die Öffentlichkeit, welche ja im groben als Financier der Arbeitgeber von Frau Köster ist, vollkommen ignoriert und für dumm verkauft wird, ist eine unschöne Geschichte. Ich persönlich stehe Frau Köster neutral gegenüber, wobei ich mir schon die ein oder andere Sendung unter Ihrer Mitwirkung gerne angeschaut habe. Trotzdem müsste man auf Ihr Verhalten oder das Ihres Managements so antworten, dass man sie, wenn sie dann wieder an die Öffentlichkeit tritt, vollkommen ignoriert, so wie sie es in den vergangenen Jahren mit der Öffentlichkeit getan hat. Wer prominent ist und dafür mehr als fürstlich entlohnt wird, gibt als Teil seines Berufes einen Teil seiner Privatsspähre ab, aber das ist allgemeiner Bestandteil des Berufs und in schönen Tagen von den Betroffenen ja auch mehr als erwünscht. Wer dies in schlechten Tagen von sich weist, zeigt ein einseitiges Verhalten und versucht sich offenbar nur die Rosinen herauszupicken, das ist mehr als nur unschön.

Ich bin ein großer Fan schon immer gewsen von Gaby Köster ich habe mich als erstes auch gewundert ob es Gaby Köster ist auf dem Tietelblatt aber wenn mann es sich genauer betrachtet und überlegt das Sie mitlerweile ja 2 Jahre älter ist und ungeschmickt sowie wie mann auf dem Bild deutlich erkennt den linken Arm in der Tasche verborgen hält und die linke Gesichtshälfte leicht nach unten geneigt ist (durch Gehrinschlag der rechten kopfseit sowie durch Medikamente etwas zugenommen hat sieht mann Ja es ist Gaby Köster Sie kämpft sich zurück in Leben und wir alle Fans von Gaby freuen uns sehr über das erste Lebenszeichen die Spekulationen haben jetzt ein Ende ja Sie Lebt freuen wir uns mit Ihr und Sie wird es schaffen wieder so gut es geht gesund zu werden-ein wiedersehn auf der Bühne schätze ich wird es aber nicht mehr geben Ich wünsch allen die meine Zeilen Lesen und Frau Gaby Köster frohe Weihnachten und ein Glücklihes neues Jahr mögen alle von solchen Schicksals schlägen verschohnt bleiben

Ob Frau Köster verstorben, gesund, krank oder schwerkrank ist - ich weiss es auch nicht. Ich möchte mich aber gerne an der Diskussion beteiligen. Insbesondere an den Ausführungen von MAJOR1909.

@Major1909:

Du scheinst ein falsche Vorstellung des Begriffes "Prominenz" zu haben. Es handelt sich dabei nicht um einen Beruf. Es ist schlicht falsch, dass die Öffentlichkeit so eine Art Arbeitgeber von Prominenten sei und dass Prominenz allein "Geld und andere Annehmlichkeiten" bringt. Schließlich ist auch Egon Krenz prominent oder Gunther Gabriel - beide leben am unteren Ende der Armutsgrenze.

Frau Kösters Beruf ist der einer Unterhaltungskünstlerin. Sie stellt sich auf eine Bühne und unterhält Menschen. Zuschauer bezahlen dafür, einen unterhaltsamen Abend mit Frau Köster zu verbringen, ein paar Stunden zu lachen und Spaß zu haben. Damit ist dieses Geschäftsverhältnis beendet. Wer wie Frau Köster seinen Beruf mit viel Können ausübt, wird ein breites Publikum ansprechen, viele Menschen begeistern und schließlich prominent. Das bedeutet aber nicht, dass ein Prominenter nun verpflichtet sei, sein Privatleben öffentlich zu machen, Intimes nach Aussen zu tragen, nur weil eine Menge Menschen Freude an dessen künstlerischer Darbietung haben.

Ich finde es völlig in Ordnung, wenn Prominente ihr Privatleben abschirmen. Ich schätze sie sogar dafür, wenn sie wie Günther Jauch, Harald Schmidt oder Anke Engelke weder die Namen ihrer Kinder publik noch Homestories machen. Diese Menschen machen ihren Job wie jeder andere auch. Wieso sollen sie im Gegensatz zu allen anderen ihre Intimsphäre aufgeben?

Es besteht überhaupt keine Verpflichtung, die Öffentlichkeit über eine schwere Erkrankung zu informieren.

Prominente sind keine Parkbänke oder öffentliche Badestellen. Es sind Menschen. Und als solche haben sie das Recht auf Rückzug und Privatsphäre.

Ein Hallo an alle die so unheimlich enttäuscht sind, dass von Gaby keine Infos an die Fans weitergegeben werden. Habt ihr schon mal überlegt, wie unangenehm es ist immer eine starke Frau zu sein und das ist sie für mich, auf einmal "so schwach" zu sein, also, sie sieht es vielleicht so und ausserdem, wisst ihr denn ob sie alle Entscheidungen mal eben selber treffen kann? Nein ihr wisst nichts, absolut gar nichts um so trauriger finde ich sehr viele Kommentare die ich hier gelesen habe. Da ja alle so schön hier spekulieren, mach ich doch mal mit, auf meine Weise. Ich denke, dass sie alles daran gibt wieder gesund zu werden und als unsere Gaby wieder zu kommen und nur wenn es ihr gelingt wird sie auch wieder kommen und wir dürfen uns an ihren Humor erfreuen und genau dafür wünsche ich ihr sehr sehr viel Kraft und Mut, auf das sie es schafft. Die Kraft die ich ihr schicken kann schicke ich ihr und das solltet ihr auch tun, anstatt hier nur zu heulen, dass man nichts hört. Glaubt mir, sie und ihre Familie kann das brauchen.

Eins noch zum Schluss, wenn ihr alle so tolle Fans seid, warum kann kaum jemand ihren Namen richtig schreiben?Ach ja, ist ja nicht so wichtig, Hauptsache sie offenbart ihr Leben"Privatsphäre" in der Öffentlichkeit.

Irgendwo habt ihr alle recht. Aber Gabi Köster ist ein Prommi, ein Mensch der Öffentlichkeit! Man kann nicht nur die Vorteile dieses Status in Anspruch nehmen, er ergeben sich dann auch Pflichten. Die Kehrseite der Promminenz. Man kann nicht auf der einen Seite die Medien für sich nutzen und arbeiten lassen, aber wenn es unangenhem wird, sich ihr entziehen. Da nie etwas berichtet wurde, schürt das Manangment nun solche negativen Gerüchte/ Berichte. Man muß nicht bis ins Detail ihre Krankheit breittreten. Etwas wie: sie war erkrankt und befindet sich auf dem Weg der Besserung, würden solche Seiten wie die hier, überflüssig machen.

Sie lebt definitiv noch, sitzt im Rollstuhl, und ist nicht mehr wiederzuerkennen. An der Stimme erkennt man sie aber sofort. Sie war neulich mit Ihrer Familie in einem Lokal in Köln essen. Ich denke das Managment blockt, weil noch viele Sendungen mit ihr abgedreht sind, und hier gehts einfach um die Kohle.

Wahnsinn! Ein schönes Luxusleben aufgrund ihres Marktwertes machen sich unsere Stars gerne. Selbst bei Krankheit wird der Marktwert mittels Nachrichtensperre erhalten. Wie hier überschlagen sich ja die Foren. Sonst wäre Frau Köster längst vergessen. Tja, so ist das, die Stars bekommen Geld aufgrund ihres Marktwertes und mit Verdienen hat das nichts zu tun. Nun liebe Frau Köster, so ist das dann auch mit den Krankeiten, man verdient sie auch nicht, aber man bekommt sie. Gute Besserung, tragen sie Ihr Schiksal ebenso gut wie das von ihren Fans finanzierte Luxusleben.

Leute, Leute, Leute, was ist mit euch los? Ihr spekuliert hier über Gabi Kösters Zustand und Ihr sagt ständig, ich habe sie gesehen aber wo bleiben denn die Beweise? So nen scheiß Handy mit ner Kamera hat doch jeder aber Ihr bekommt es einfach nicht hin. Ich kann auch behaupten, ich habe sie gesehen aber es muß noch lange nicht so sein. Vieleicht seht Ihr ständig weibliche Personen die so ähnlich aussehen :-) Ich sage euch mal was ich denke, Gabi Köster wird wohl Leben aber sicher kann man sich da nicht sein. Ich bin aber davon überzeugt das wir Gabi Köster nie wieder im TV/Bühne sehen werden.

nein die werden wir nicht mehr sehen schau dir mal die homepage an die ist tot und seelenlos http://www.gabykoester.com oder auch am ende mit de ist die gleiche da ist nichts mehr drauf nur ihr bild und sonst nüscht. ein management ist angegeben, wozu ???

0

Die Serie wird doch ständig wiederholt, das ist für mich kein Beweis. Ich finde es einfach mehr als seltsam, daß kein offizielles Statement kommt.

Das man eine schwere Krankheit nicht in der Öffentlichkeit ausleben möchte, das verstehe ich vollkommen! Aber Gaby hat nun einmal viele Jahre ganz gut von dieser Öffentlichkeit gelebt, da finde ich es nur angemessen, endlich mal korrekte und offizielle Informationen weiterzugeben. Diese ewigen Gerüchte ... lebt, lebt nicht, Rollstuhl, geht ihr blendend, aber ... ich kann es nicht mehr hören bzw. lesen :-(

Wenn sie nicht mehr unter uns weilt, dann soll ihr den Frieden niemand nehmen. Trotzdem möchte man es als Fan doch wissen und quasi "Abschied nehmen" ...

Es geht um Kohle sagt ihr? Na ... wenn ein Star nicht mehr lebt, bringen seine Sendungen und CDs doch viel mehr ein, siehe Michael Jackson. Der hat wohl sein ganzes Leben noch nicht soviel verdient, wie seit seinem Tod ... und die Familie sackt ein ... daher kann ich DAS auch nicht wirklich glauben.

ratlosist

Nein Sie ist nicht Tot!!!!!! Sie Lebt noch und ich wünsche Ihr alles Liebe und gute für das neue Jahr. Das Sie alles schaft was Sie sich wünscht. Eine gute Genesung das alles wieder in ordnung kommt, das Sie wieder auf die Beine kommt.

also was hier fürn müll geschrieben wird ist ja nicht auszuhalten! beweise werden hier gefordert! ich würde mich in grund und boden schämen irgendeinen prommi auf der straße zu überfallen und einfach ein foto von ihm / ihr zu machen! haben diese menschen denn gar kein recht auf ein privatleben??? auch ich finde es nicht gut das das management keine stellungnahme zum gesundheitszustand von gabi abgibt, schließlich lebt sie von der kohle ihrer fans, aber ich finde man sollte die privatsphäre niemals verletzen!!!

ich kann nur sagen: JA GABI LEBT!!! ich wohne bei ihr um die ecke und sehe sie regelmäßig. und ja sie sitzt im rollstuhl und lernt langsam wieder das laufen, denn wie die meisten schlaganfallpatienten ist sie halbseitig gelähmt. das sprachzentrum ist gott sei dank nicht betroffen.

Ich schaue regelmäßig die Sendung "Rita's Welt".Dort spielt Gaby Köster ja die Rita.Ich finde Sie macht es einfach nur klasse ich liebe diese Frau. Wenn Sie wirklich tot wäre , dann wüsste ich das.Als größter Fan !

Ich würde alles dafür geben um diese Frau mal live zu treffen.Ihre Sprüche und ihre Art in "Rita's Welt" einfach nur mein großes Vorbild.Zugegeben ein paar Sprüche habe ich von ihr geklaut grins.Naja Vorbild eben Smile

Lg Adii

Süss... Du bist ja total Fan!!! Ich kenn dieses Gefühl... Trotzdem solltest du nicht die Serienrolle "Rita" mit der echten "Gaby" verwechseln! (Nur ein gut gemeinter Rat...) Ach ja, und die Serie kann ja auch wiederholt werden...

0

Also als Fan, empfinde ich es als eine Schande, wie das Management hier mit den Fans umgeht. Es entspricht nicht so wirklich den offenen und ehrlichen Charaktereigenschaften, die man von Gaby Köster gewöhnt war.

Da wird eher ein Weltbild zerstört, welches sich auch nicht durch diverse, angebliche Lebenstheorien neu aufbauen läßt.

Falls es tatsächlich nur um das Geld geht, weshalb man die Pressefreiheit hier einschränkt, so besteht Anlaß zur Frage, wie es in diesem Falle hier mit dem Begriff "Insolvenzverschleppung" aussieht. Jede Firma, die so tut, als würde sie noch leben, aber bereits finanziell "tot" ist, wird bestraft.

Mit dem Tod macht man keine Scherze und falls das Sprichwort "Totgesagte leben länger" hier Anwendung findet, so ist es makaber und unter der Gürtellinie, wie man hier verfährt.

Für mich ist das Kapitel Gaby Köster jedenfalls gestorben und eine gute Besserung kann ich auch keine wünschen, denn ich weiß nichts, bzw. darf nichts wissen!

War eine schöne Zeit, Gaby, Ciao!

Durch eine gute Freundin, die bei einem sehr bekannten Cateringservice arbeitet, hat letzten auf einer Promi Party gearbeitet. Dort hat sie gehört das Gaby Köster schon ToT ist und auch schon längst beerdigt sein soll. Die Familie will wohl angeblich das es nie rauskommt.

Auf der Titelseite von ;DAS NEUE;die ich mir heute gekauft habe ist ei Foto von Gabi Köster ich bin mir aber nicht sicher ob sie es wirklich ist.Schaut doch auch mal nach,ich würde gern eure Meinung wissen

Ich kann es schon nicht mehr hören, immer wieder ist zu lesen, daß sie gesehen wurde, aber Beweise gibt es nie. Leute, hört auf solch einen Unsinn zu verbreiten, es gibt immer noch Fans, die sich daran klammern. Ich jedenfalls glaube es nicht.

liebe fans von gaby köster.

ich bin auch ein fan von gaby köster. aber überlegt doch einfach mal logisch. seit einem jahr hat man nichts mehr gehört und aufeinmal nimmt ein gewisser TV-sender "Ritas Welt" wieder ins programm.

das ist doch wohl eindeutig das Gaby Köster nicht mehr am Leben ist. wwdv Gaby

na klingelts nun bei euch. ?????

Nur weil man seine Meinung hier öffentlich macht, muß man nicht automatisch ein Fan von GABY KÖSTER sein. Jemand nach dem gesundheitlichen Befinden zu fragen, wenn jemand erkrankt war/ist, zeugt von Anteilnahme und nicht von Neugier. Um diese Frage zu beantworten, muß er nicht sein Privatleben ausbreiten.

Heute gabs neuigkeiten im Netz. Gaby ist gesehen worden. Auf einer Premiere von Kalle Pohl. Sie hat auch auskunft gegeben. Das es Ihr den umständen entsprechend gut geht. sie soll sehr leise gesprochen haben. War aber an Ihrem Akzent zu erkennen. weiteres hat Sie allerdings nicht verkünden lassen.

Grüße

Thomas

Was möchtest Du wissen?