Ist für katzen gestottenes Ei gesund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gekochtes ei ist kein problem. immer rein damit.

man sollte es nur in der menge nicht übertreiben.

Bevor ich mir jetzt selber einen Wolf schreibe: 

Hier gilt es mit einem Mythos bzgl. des Themas rohe Eier für Katzen aufzuräumen und ein wenig tiefer einzusteigen, obwohl wir keineswegs Chemieexperten sind. Das Eiweiß enthält Avidin, das auf das körpereigene Vitamin Biotin reagiert, dieses bindet und es dadurch zu Mangelerscheinungen kommen kann. Auf der anderen Seite enthält ein Eigelb im Gegenzug so viel Biotin, dass diese Reaktion sogar überkompensiert wird. Eine Fütterung von einem kompletten, rohen Ei stellt somit mit diesem Fokus kein Problem dar. Sie sollten jedoch immer nur das gesamte Ei verfüttern und darauf verzichten reines Eiweiß als Futter zu geben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der trennt Eiweiß und Eigelb vor der Fütterung – ist aber nicht zwingend notwendig.

Quelle: http://www.wohnungskatzen-online.de/rohe-eier-fuer-katzen-schaedlich-oder-unproblematisch/

Hab wenig Ahnung von Katzen aber meinen Hunden gebe ich das auch mal.Stimmt,soll gut für,s Fell sein. Ich gebe mal ein Eigelb,roh,und mal ein gekochtes Ei als ganzes,natürlich mach ich das klein.Wenn Du unsicher bist,frag Deinen Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?