Ist für Katzen eine Katzenleine sinnvoll oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nicht immer, kann aber sinvoll sein, kommt darauf an, wo man wohnt und was man zugunsten der Katze vermeiden möchte.

Es ist übrigends nur ganz selten möglich sie wie einen Hund zu führen, denn Katzen ordnen sich nicht unter, d.h. du kannst sie zwar an die Leine nehmen, um Gefahren abzuwenden, aber eigentlich geht sie nit dir an der Leine wohin sie möchte - solange du natürlich keinen Zwang durch zerren und so einsetzt.

Du brauchst übrigends viel Geduld wegen des langen schnüffelns, ...

PS: solltest du dich für eine Leine entscheiden, nimm keine die an Hals geschlossen wird, es gibt da ein sog. Brustgeschirr, dass um die Vorderpfoten geht, ist wesentlich besser

1

Darüber wird man sich immer streiten. Ich selbst halte es für eine Qual für die Katze. Andere sind überzeugt, für ihre Katze sei es das Beste, weil stark befahrene Straßen, Hunde etc. Ich würd sie dann ganz drin behalten (ich würd mir gar nicht erst eine anschaffen wenn sie nicht rauskönnte) und ihr nicht die 'halbe Freiheit' zugestehen. Die Katze versteht das nicht, ist instinktgeleitet und wird immer wieder unsanft daran erinnert, dass sie festgebunden ist, wenn sie grad mal losspringen will.

Wenn du mit deiner Katze an der Leine Spazieren gehn möchtest solltest du sie vorsichtig an die Leine Gewöhnen und sie ihr nicht aufzwängen,wenn das geklappt hat und sie mit raus geht dann solltest du ihr die Wahl lassen wo die Reise hin geht , die meisten Katzen gehen keine weiten Wege an der Leine sondern vieleicht nur mal um das Haus.LG

Ich halte so etwas nur dann für sinnvoll, wenn man eine neue Katze adoptiert, umgezogen ist,... um das Tier eben an die Umgebung zu gewöhnen. Ansonsten sollte man sich im Voraus entscheiden,ob man eine Hauskatze möchte oder seiner Katze die Freiheit lässt draußen zu toben,...

eigentlich nicht. ich hatte eine katzenleine, wenn meine katze mich auf langen urlaubsfahrten begleitet. sie konnte dann ihr geschaeft am parkplatz erledigen. am uarlaubort kannte sie sih aus - bruachte also keine mehr. katzenleine ist nur was fuer notfaelle.

Eigentlich nicht. Wenn dich deine Katze mag und respektiert, geht sie auch ohne Leine mit dir spazieren!Aber prinzipiell sind Katzen Jäger, die gern durch ihr Reviert streunen.

HAllo!! Ich denk auch das es für Katzen eine Qual ist! ich hatte meine die ersten Tage an einer Leihne die an ein Tau war so das sie durch den ganzen Garten laufen konnte und den kennenlernen Nach 3 Tagen habe ich die abgenommen!! ich denke gassi gehen wie mit ein Hund ist nichts für Katzen die brauchen ihre Freiheit!!

Nein katzen gehen wenn dann alleine spazieren! natürlich nur wenn es keine reine hauskatze ist. ist sie das musste auch nich mit ihr rausgehen ..

Nein, das ist für Katzen im Grunde eine Qual !

Was möchtest Du wissen?