Ist für eine griechische Landschildkröte ein 200 Watt Heizstrahler notwendig oder ist eine normale 75 Watt Wärmespott Halogenlampe für Terrarien ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie wird tagsüber ... bzw bei schlechtem Wetter in einem großen Terarium gehalten.

Ganz schlecht ! Das ist keine artgerechte Haltung. Es ist zu warm, zu eng und zu trocken. Da sind gesundheitliche Schäden und Verwachsungen (wie z.B. Höcker) vorprogrammiert.

 An solchen Tagen läuft der Strahler schon mal so 10-12 Stunden.

Wieso das ? Hast du keine Zeitschaltuhr ?

ob es auch eine normale Halogen machen würde ?

Um auf Betriebstemperatur zu kommen, muss sich das Tier auf 35-37°C aufwärmen können. Dazu braucht es weder 200 Watt noch einer Halogenlampe. Wenn das Tier so wenig draußen ist, dann kommt es vielmehr auf eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung an. Dafür braucht es Kalk und UV-Licht. Für eine gute UV-Versorgung eignet sich zum Beispiel die Lucky Reptile Bright Sun FLOOD Desert (70 Watt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandajoghurt
02.07.2017, 16:01

Hallo danke für die Antwort. Ich schau mir die Lampe mal an. Sie hat zwar einen Kalkstein aber ich habe noch nie gesehn das sie sich dafür interessiert hat. Gibt es vieleicht Alternativen zum herkömmlichen Stein? Wie gesagt habe alles vom vorherigen Besitzer übernommen und es so gemacht wie er es mir gesagt hat... Ein Außengehege ist in Arbeit... Wie groß sollte es deiner Meinung nach sein? LG

0

Den Sommer über ist keinerlei Heizung erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandajoghurt
02.07.2017, 13:06

Danke für die schnelle Antwort. Aber ist es nich wichtig eine wärmequelle zu haben? In meinem zimmer ist es auch nich allzu warm. LG

0

Was möchtest Du wissen?