Ist für die Oculus Rift zwingend ein Intel Core I5 Prozessor notwendig?

2 Antworten

Die Oculus Rift zieht derart viel Rechenleistung, dass bei dir sowhl die CPU als auch die GPU zu knapp werden. Weltweit sind lediglich ca. 13 Mio. Computer überhaupt geeignet.

CPU versteh ich noch aber warum denn die GPU zu knapp? Laut Oculus soll es ja grade mit der Grafikkarte Aufjedenfall funktionieren

0

Nein, mit deinem System wird ordentliches Spielen nicht möglich sein. Der Prozessor blockiert die Grafikkarte und die sperrt auch wegen dem Krüppel VRAm, im prinzip brauchst du ein komplett neues System.

Immer nur den Vorurteilen nachgehen... lol

Mit der GTX 970 lässt sich trotzdem was anfangen, auch wenn sie nur 3,5GB hat...

Außerdem stimmt das mit dem Prozessor nur bedingt er bremmst zwar etwas aus, aber man kann da jetzt nicht vom völligen Disaster sprechen...

0

arrgh! warum sind alle gegen a) JEDEN AMD Prozessor (jaja, ab FX 8000 sind sie zum zocken ungeeignet, ab die 6000er haben ein gutes p/l Verhältnis). ok, der FX 6300 is bissl sehr schwach aber... naja... b) die arme GTX 970?! welche Karte soll ich denn nach deiner Meinung kaufen?

0
@GelbeForelle

1: Die GTX 970 hat 4GB VRAM. Hört auf so rumzuheulen!

2: Der Prozessor kann die 970 ausbremsen, das ist aber eher die Ausnahme, nicht die Regel. 

3: Jeder AMD Prozessor hat ein Miserabeles P/L verhältnis. Lieber nimmt man einen I7 2600k oder 2700k und übertaktet den bis zum umfallen. Das gibt trotz der gleichen Microarchitektur noch immer viel mehr Leistung als jeder AMD Prozessor. Und der I7 2700k kostet gerade mit Mainboard 90€ auf Ebay. Also wieso sollte man sich AMD Kaufen? 

LG

0

die 970 hat nur 3,5 Gb Vram, das haben mehrere Tests bewiesen auch wenn sie mit 4GB verkauft wird. Führte zu viel Ärgernis beim Kunden, aber es ist so

0

heißt das jetzt das der Prozessor alles zu Nichte macht und man garnicht mehr spielen kann?

0

Der 6300 mag zwar ein gutes P/L Verhältniss haben, darum geht es aber nicht, für High-End kram wie VR ist der einfach ungeeignet, ebenso wie die 970 die Oculus hat zwei Displays, da werden 1. 3,5 GB VRAm schneller voll als man gucken kann, und 2. wird unter DX 12 der VRAM praktisch Random belegt und dann braucht keiner mehr zu glauben irgendwas mit dem Teil zocken zu können.

0

Was möchtest Du wissen?