Ist Frontalunterricht nicht eigentlich luxus und chillig z.B. früher in Geschichte?

5 Antworten

Der Frontalunterricht ist ja nicht nur chillig sondern sogar auch sehr lustig, weil der I.diot da vorn sich meistens mit xy anlegt, der ständig dazwischen quatscht oder weil yz ihn dann so schön auf die Schippe nehmen kann. Oder wie der immer ausrastet, wenn er ein und denselben Satz zum fünften Mal anfangen muss... Ist echt geil.

Felix, Hauptschullehrer

Nur was du dir selbst erarbeitest, hat eine Chance, in deinem Kopf zu bleiben.

Bist du sicher, dass du den Begriff "Frontalunterricht" richtig interpretierst?

WIR hatten früher Frontalunterricht! Das stand der Lehrer vor der Klasse und hat gnadenlos den Stoff aus dem Lehrbuch abgearbeitet (Na gut, wir hatten eine Lehrerin, die hat nicht mal das auf die Reihe gekriegt, Bio, da war die Klasse meines Bruder, der 1 Jahr  unter mir war, teilweise weiter wie wir...)

Ansonsten hieß es für uns: Mitschreiben, Aufgaben nach Vorgabe lösen, Klassenarbeiten schreiben und ansonsten die Fr3sse halten. DAS ist Frontalunterricht. Und WEHE man hat das Maul aufgemacht und den Lehrer auf eine Fehler hingewiesen!

Diskussionen, Wissen selbst erarbeiten, Versuche selber machen, usw:  Fehlanzeige. In Physik hat der Lehrer die Versuche vorgeführt, wir saßen da und guckten zu. Ab und an gabs die Möglichkeit, etwas selbst zu erarbeiten und zu präsentieren.

DAS ist Frontalunterricht. der 70er Jahre. Und Geschichte? War mein Lieblingsfach, deshalb hab ich mich nicht mit dem Schulwissen zufrieden gegeben.

WOCHENLANG über die dämliche Steinzeit, Monate über die Griechen und Römer ... ZWEI Stunden über das 3. Reich... Diskussion unerwünscht. Ich wußte damals schon über Großvater und andere Verwandt und Bekannte und Bücher mehr, als mein Lehrer. Meine Versuche, mein Wissen über das Grauen des 3. Reiches anzubringen wurden gnadenlos abgebügelt.

In unseren Geschichtsbüchern waren für das 3, Reich  ungefähr 12 oder weniger Seiten reserviert, der Afrika-Feldzug war eine Fußnote von 4 Zeilen ....

Wen fr dich aber Luxus und chillig ist, dumm zu bleiben, dann hat du natürlich recht..

HAHAHAHAHAHAHA das macht dumm die Leherer nehmen Gruppenarbeit etc nur als Ausrede um nicht selbsts arbeiten zu müssen als wir uns nämlich selbst drannehmen sollten und ich auf nem Fehler angewiesen habe wurde einfach ignoriert selbst bei einer "offeneren" Unterrichtsform soviel zum Thema offen und dumm falsches wissen wird auch da vermittelt sogar falscher als bei Frontalunterricht

0
@quest765

und ich auf nem Fehler angewiesen habe wurde

Yep. Passt schon. Mach' du mal schön deine Gruppenarbeit!

1
@FelixLingelbach

wenigstens ignoriere ich dich bzw du mich nciht wie mein lehrer bzw schüler

0
@FelixLingelbach

Auch heute gibt's noch dumme Lehrer, die wurden ja halt damals unterrichtet. Aber das GRUNDPRINZIP hat sich geändert: Früher war es das Ziel des Unterrichtes, dich vom eigenständigen Denken WEG zu bringen, heute ist es das Ziel, dich DAHIN zu bringen. Das dies nicht immer funktioniert, ist vielfach zu beweisen..

1

Wieso ist Frontalunterricht deiner Meinung nach denn so viel besser als eine Mischung aus Gruppenarbeit, Phasen wo man sich etwas selbst erarbeiten muss und Frontalunterricht? Das Bildungssystem hat sich halt weiterentwickelt und man hat erkannt, dass man NUR durch Frontalunterricht nicht so gut lernt, wie anders. Man soll ja nicht nur das Wissen aufnehmen, sondern auch selbstständiger etc werden. Außerdem merkt man sich die Sachen besser, wenn man sie nicht einfach so genannt bekommt sondern sie selbst herausfindet. Das ist auch der Grund, weshalb man z.B in Physik Experimente macht. Der Lehrer kann ja auch einfach direkt das Ergebnis des Experiments genannt bekommt oder sogar gleich die Erkenntnis, ohne zu nennen, wie man darauf gekommen ist. Also sei doch froh ;-) Und ist auch viel interessanter und abwechslungsreicher...!

Früheer hat der lehrer auch experimente gemacht

und 2. ich hab nichts gegen selbst erarbeiten zählt für mihc sogar ein bisschen zum frontalunterricht

aber bei uns is das so 65 % selbstarbeiten 35- 40% mind. Gruppenarbeit und 0% FRONTTALUNTERRICHT

0

Aber nachdem ihr euch etwas selbst erarbeitet habt, fasst der Lehrer doch nochmal alles zusammen oder? Bei uns ist es auch oft so, dass der Lehrer etwas erzählt und zwischen drin immer mal wieder Fragen einbaut, die wir beantworten müssen. Wie zB "Was denkt ihr ist dann geschehen?" oder "Wieso ist es so und so geschehen?"

1
@AnBeaA

das nennste frontalunterricht? o.O Einleitende Fragen vor Gruppenarbeit

0

Luxusmarken Kleidung?

Was sind Luxus Marken im Bereich Kleidung also z.B Supreme,Gucchi

...zur Frage

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

Lewis Schreibweise chemie bitte um Erklärung

wir haben eine chemie Hausaufgabe und da muss man Ionen in der lewisschreivweise darstellen,ich weiss aber nicht wie viele punkte man machen muss wenn jetzt zb steht Cl ^-2 schreibt man dann Cl mit 9 Punkten statt mit 7??danke für die hilfe

...zur Frage

Latein Satz-Übersetzung (Prima Nova)?

Moin,

Ich verzweifle gerade an der Übersetzung von folgendem Satz:

,, Illi et voluntatem discendi et cupiditatem alios instruendi habeant."

Kann mir den Satz jemand übersetzen (am besten mit Erklärung)?

Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Was war der Trabant "de luxe"?

Was war an der Sonderausführung der Rennpappe eigentlich Luxus?

...zur Frage

Warum soll in Japan möglichst jedes Kind studieren?

In Japan, so scheint es, tut jedes Kind studieren. Es wird auch gesagt, dass Schüler in Japan sehr gedrillt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?