ist frauentausch real oder gestellt?

11 Antworten

also die frauen bzw die familien, die tauschen sind schon echt. es gibt darunter bestimmt auch welche, die ihr selbstbewusstsein daraus ziehen im fernsehen "aufzutreten" und sich selbst in szene zu setzen, in dem sie an der tauschmutter, tauschfamilie kein gutes haar lassen. mehrheitlich vermute ich aber, wird mit einer art drehbuch nachgeholfen, damit die serie nicht in gähnender langeweile versinkt.

Menschenverachtendes Unterschichtenfernsehen. Hat mit der Realtität nichts zu tun... beeinflusst aber leider labile Menschen und kann eine Art negativen "Lerneffekt" haben.

http://www.youtube.com/watch?v=pCkYsVZjSEc

ich denke nicht. Da wacht sie z.B. morgens auf ganz verschlafen aber der Kameramann ist schon da. Es gibt jede Menge solcher Szenen

Laut Aussage einiger ehemahliger Teilnehmer, wird der Ablauf teilweise stark von den Machern forciert. Echt ist es schon, die wollen aber unbedingt, daß zum Schluß eine die Gute ist und eine die Böse, damit es auch für die Zuschauer spektakulär genug ist (wegen der Einschaltquoten).

Real - aber es wird so zurecht geschnitten und teilweise Situationen aus dem Zusammenhang gerissen, dass am Ende vieles anders scheint als es ist.

Was möchtest Du wissen?