ISt französisch schwer am wirtschafts Gymnasium?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "Französisch"  am Wirtschaftsgymnasium ist nicht viel anders als an anderen Gymnasien auch.

Millionen Schüler haben das geschafft. Warum solltest du das nicht auch schaffen ?  Es gelten die bekannten Schul-Regeln: mitmachen, üben, fragen 

Es ist oft die 2. Fremdsprache und wenn man aus seiner bisherigen Schullaufbahn Kenntnisse mitbringt,  wird man an den Schulen entsprechend seinem Leistungsniveau eingestuft. Wenn deine 2 also sehr stark übertrieben ist,  könnte man das da korrigieren.

Der Vorteil ist sowie so das die schule nur den b Kurs hat also den Anfänger kurs

0

Mach dir mal keine Sorgen!  Wenn du schon mal Französisch hattest und es sogar bis auf eine Zwei gebracht hast, hast du zumindest Grundkenntnisse - die lagern quasi 'im Tiefkühlfach', bis du sie wieder auftaust.

Alles hängt von dem pädagogischen Talent der Lehrperson ab - stell dir vor, es ist ein total netter Lehrer, der richtig süß ist. Dann geht es dir wie mir früher in Englisch: ich habe nur für meinen Lehrer gelernt und mich immer auf den Unterricht gefreut.
Aber das wichtigste ist ein Bezug zur Sprache: warst du schon mal in Frankreich?  Sobald man Menschen dort kennt, kann ein Austausch beginnen und man lernt immer mehr von der Sprache, vor allem auch mündlich.
So war es bei mir: ich bin mit 14 zum ersten Mal nach Frankreich gefahren und habe die Sommerferien bei meiner Brieffreundin verbracht, die ich bis dahin nur vom Schreiben kannte. Von da an hat die Sprache mich nicht mehr losgelassen; mit 20 ging ich nach Paris und daraus wurden fünf Jahre, usw.. (klar, dass man dann flüssig spricht).

Spickzettel sind übrigens eine tolle Lernmethode vor Klassenarbeiten.
Bei mir war es so: sobald ich meinen Zettel fertig hatte (er war gründlich!), hatte ich den Stoff auch im Kopf. Die Steigerung ist, wenn du jemandem den Zusammenhang einmal erklärst - dann hat der Stoff nochmal eine Kurve durch dein Gehirn gedreht und sich noch mehr verankert.

Und noch besser wäre, wenn du das mit etwas Lustigem verknüpfst - dann hast du die Lernmethode erwischt, die den Inhalt mit Gefühlen verknüpft, und schon ist auch die andere Hirnhälfte beteiligt, was das Lernen noch gründlicher macht. Danach brauchst du den Spicker garantiert nicht mehr einzusetzen.

Ich wünsche dir alles Gute!

Danke für diese ausführlich Antwort 

Ich war bereits sehr oft in Frankreich ein großer Teil meiner Familie lebt dort allerdings rede ich mit denen immer Deutsch:)

Außerdem war ich dort schon 4 mal im Urlaub und meine Mutter ist zur hälfte Französin

Allerdings hatte ich noch nie einen Austausch 

1
@Sandra310

Waaas? Das ist ja traumhaft - na dann aber los!

Dann red doch mal erstmal ein paar Takte mit deiner Mutter, wieso sie nicht drauf bestanden hat, dass du ihre Sprache sprichst! Sei streng mit ihr!

Verblüff sie auf Französisch, und bitte sie, dir zu sagen, wenn du etwas verbessern solltest (das muss man oft erst ausdrücklich wünschen, sonst verhindert die Höflichkeit, dass es manche tun). Viiiiel Erfolg!

1

Wie schreibt man die Einleitung eines Commentaire Personnel?

Hey, ich muss in Französisch einen Commentaire Personnel schreiben, aber ich weiß nicht wie ich die Einleitung formulieren soll. Könnt ihr bitte mit einer Beispieleinleitung helfen? Das wäre ganz ganz lieb, Danke im Voraus und Viele liebe Grüße!!

...zur Frage

Muss ich auf der Realschule mit Französisch weitermachen

Ich bin in der 8. Klasse auf dem Gymnasium wenn ich auf die Realschule wechsle muss ich dann mit französisch weiter machen oder kann ich ein anderes fach wählen

...zur Frage

Ist das Studium für Französich Lehramt am Gymnasium schwer und sollte ich es mit Mathe kombinieren?

Ich wollte wissen ob es schwer ist ein Französich Lehramtsstudium zu machen, für das Gymnasium und ist es schwer Mathe mit Französisch zu kombinieren?

...zur Frage

Wie schreibt man einen Blog auf Französisch?

Hallo erst mal, ich soll für die Schule Französisch 8. Klasse einen blog über einen jungen der von seinem kleinen Bruder voll genervt wird weil der immer zu lau ist, schreiben. Leider bin ich ziemlich schlecht in Französisch und wüsste auch auf Deutsch nicht genau wie ich anfangen soll. Kann mir bitte jemand helfen?? danke ehe Mel

...zur Frage

Von der Realschule aufs Gymnasium wechseln ohne Französisch?

Hallo,
Ich bin gerade in der 10 und wollte nach der Realschule aufs Gymnasium wechseln. Aber ich hatte von der 7-10 technik und ich wollte jetzt fragen ob ich trotzdem aufs Gymnasium gehen kann. Und französisch dort machen kann weil ich privat auch französisch gelernt habe und ich die sprache beherrsche.

...zur Frage

Von Gymnasium auf Realschule und wieder zurück?

Also ich wohne in Baden-Württemberg und bin in dem 1 Halbjahr auf die Realschule gewechselt. Jedoch bereue ich es sehr. Ich find gar keine Freunde usw. Ich will nun wieder auf das Gymnasium wechseln. Aber ich habe noch 2 Monat gewartet weil ich dachte es wird schon. Leider war das nicht der Fall und ich habe Technik gewählt (Mann konnte Technik, Französisch oder MuM Wählen). Kann ich nun wechseln oder nicht? Verändern sich die Kriterien oder nicht? Brauch ich Französisch oder nicht? ( Mein Noten durchschnit bei Deutsch 3 und bei Mathe 4 wegen dem Gymnasium habe die Arbeiten nicht für geschrieben weil ich nichts gelernt habe).

PS Bin in der 7. Klasse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?