Ist Französisch schwer?

9 Antworten

Ist sehr vom Lehrer abhängig. Meine Schwester spricht perfekt Französich, trotzdem ist sie einmal deswegen sitzen geblieben. Mir persönlich gefällt Latein besser. Ist irgendwie logischer.

Hey, viel lernen muss man sowohl für Latein als auch für Französisch (Ich hatte in der Schule Latein, habe dann aber u.a. Frz. studiert). Die Grammatik ist bei beiden Sprachen nicht ganz einfach, aber wie oben ja schon gesagt wurde: logisch. Der Vorteil am Frz. ist, dass es eine lebendige Sprache ist. Es kann Spass machen, dafür zu lernen. Wenn man mit Franzosen in Kontakt kommt, lernt man automatisch bzw. unbewusst. Das ist bei Latein nicht möglich. Außerdem kann man frz. Texte oder Bücher lesen, auch dabei lernt man unbewusst sehr viel. Auch das ist beim Lernen einer toten Sprache wie Latein nicht möglich. Wenn man Frz. lernt, ist es oft hilfreich, wenn man Frankreich mag, d.h. z.B. gerne dorthin in den Urlaub fährt oder so, dann hat man eine Motivation die Sprache zu können, damit man sich dort besser verständigen kann...

Schwer ist nur die Vokabelpaukerei. Gilt ja auch für alle Sprachen. Aber ich habe nach dem kleinen Latinum auf Französisch umgeschwenkt. Sprachen lernen ist nicht schwer, nur arbeitsintensiv. Deine Mutter hatte wohl plötzlich wichtigere Interessen und da rutschen die Noten eben ab.

1000 wichtigste Französisch Vokabeln?

Kennt jemand vielleicht eine Seite in der die 1000 wichtigsten Französisch Vokabeln aufgeführt sind? :/

...zur Frage

Was ist schwieriger: Französisch oder Latein?

Ich bin mir nicht sicher ob ich eher Französisch wählen soll oder Latein. Ist die Aussage war, dass Spanier es weniger schwer haben, Französisch zu lernen? (Wegen Der Grammatik, sie soll fast gleich sein.)

...zur Frage

Welche Fremdsprache ist einfacher? Französisch oder italienisch?

Ich muss bis zum 27.3.12 die dritte Fremdsprache wähle. Zur Auswahl stehen: französisch oder italienisch. Ich kann mich aber nicht entscheiden. Am Anfang wollte ich französisch nehmen, aber fast alle aus meiner Klasse nehmen italienisch, weil sie denken das ist einfacher, da wir schon Latein haben. Die Lehrer haben gesagt, dass italienisch genauso schwer wie französisch ist und der Abiturschnitt nur minimale Unterschiede hat.

...zur Frage

Französisch Referat! Habe etwas fertig würde jedoch gerne wissen ob man das alles so sagen kann da mein Französisch nicht wirklich stark ist!?

...zur Frage

Was ist an Französisch eigentlich so schwer?

Ich hatte nie Französisch in der Schule,sondern Latein.Aber immer wieder höre ich,dass Französisch sehr schwer sei.Aber was ist daran so schwer?Mag ja sein,dass die Aussprache etwas komisch ist,aber in Englisch werden manche Wörter ja auch anders ausgesprochen als sie geschrieben werden und man lernt die Aussprache dann auch automatisch,von dem her glaube ich nicht,dass das die größte Schwierigkeit sei.Liegt es an der Grammatik?Ich habe mal ein wenig geguckt und das Internet sagt,es gäbe keine Fälle in der Französischen Sprache...was ist denn nun so schwer daran?Ich höre von manchen,dass Französisch sogar schwerer sei als Latein,aber ist das denn nicht etwas weit hergeholt,wenn es in Französisch ja nicht mal Fälle gibt?

...zur Frage

Wortschatz in Fremdsprachen (Englisch und Französisch) vergrößern

Ich lerne seit drei Jahren Französisch und seit zwei Jahren Englisch. Die Grammatik kenne ich eigentlich, und das, was mir fehlt, kann ich problemlos nachschlagen oder im Internet finden. Aber mein Vokabular zu erweitern, ist da schon etwas schwieriger. Kennt jemand von euch Seiten im Internet, auf denen man den Wortschatz erweitern kann? Könnt ihr mir vielleicht Links schicken? Dankeschön! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?