Ist Frankreich am Drittland beteiligt? Dreiecksgeschäft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

D1 hat ein binnenstaatliches Vertragsverhältnis mit D2 und für den ist dadurch der Frachtführer nicht relevant. Die Leistung des B gegenüber seinem Auftraggeber D2 ist nach Mitteilung der Steuernummer von D2 durch den Frachtführer steuerlich nicht zu berücksichtigen. Also: keine Berechnung der Umsatzsteuer, da im Endeffekt "Vorsteuer".

Was möchtest Du wissen?