Ist Frankfurt sehenswert zu besuchen als Tourist? ( manche sagen: nix zu sehen ....)

4 Antworten

welches frankfurt meinst du denn? in dem am main gibt es eine menge interessanter museen ansonsten viel hektischen autoverkehr und jede menge hochhäuser man spricht hier auch von "mainhattan" wenn du dich für apfelwein begeistern kannst, lohnt sich ein besuch im stadtteil sachsenhausen.

Für Touris ist Sachsenhausen ganz nett, zum shoppen mal durch die Zeil laufen. Wer auf morsche Gemäuer steht, die alte Oper ist recht ansehnlich (ja, ich weiß ^^). Abends bei einem Gläschen Faßbrause oder Ebbelwoi in der WunderBar sitzen ist auch ganz nett.

Es gibt für jeden etwas, die Frage ist doch, auf was Du stehst...

Wenn du auch Beton und Hochhäuser stehst, wirst du dich da wohlfühlen. Sonst aber gibt es da wirklich nichts besonderes

echt? hätte ich nicht geglaubt..was ist mit der paulskirche?..

0

Ist Jena einen Besuch wert?

Ich möchte gerne die Stadt Jena besuchen. Ist Jena sehenswert? Wenn nein, welche Städte in Thüringen sind noch sehenswert? (Erfurt kenn ich schon)

...zur Frage

Romantische Plätze in Frankfurt Main?

Ich werde nächsten Monat Frankfurt am Main besuchen, kennt jemand ein paar romantische Plätze / Orte, auch in der Umgebung, wo man hin gehen kann? mit Auto natürlich.. muss nicht unbedingt ein Restaurant sein.

...zur Frage

Schöne Städte Nähe Frankfurt?

Könnt ihr mir schöne Städte Nähe Frankfurt sagen ca. 2 Stunden von Frankfurt entfernt. Möchte gerne wegfahren für paar Tage

...zur Frage

Wenn man als Tourist nach Deutschland kommt, was ist ein Muss (zu sehen, zu machen, zu erleben)?

...zur Frage

Malmö - schweden ->> Sehenswert?

Hi, ich bin in 3 Wochen für ein paar tage in kopenhagen & meine frage nun: ist malmö sehr sehenswert ? ? ? Sollte man Malmö mal sehen ?? oder ist die stadt nix besonderes? ? ?

...zur Frage

Städtereise im Norden, wieviel Tage, Tipps usw.?

Wir planen im Mai eine Städtereise im Norden zu machen. Geplant sind Hamburg, Kiel, Lübeck und/oder Lüneburg noch. Unterwegs sind wir per Bahn, von Stuttgart ab. Wir sind nicht unbedingt jemand die sich großartig in Museen aufhalten, uns interessiert mehr die Stadt, die Leute, die Natur und so. Daher habe ich grob 4 Tage (3 Übernachtungen) eingeplant für Hamburg, für Kiel 2 (also eine Übernachtung, wobei ich da mir unsicher bin), Lübeck und Lüneburg etwas über ein Tag, zumindest bleiben wir wohl eine Nacht. Meint ihr das passt oder ist das eher zu wenig oder zu viel?? Wenns nach mir ginge könnte ja Rostock, Bremen und so noch dazu kommen aber das sprengt den Rahmen und zuviel ist auch nichts. Sollte man denn in den Städten ausserhalb noch was sehen oder ist alles wichtige mehr im Stadtkern? Danke für eure Antworten und Tipps :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?