Ist FOX rechts?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, du musst unterscheiden zwischen Fox News (Business Network) und 21th Century Fox (Group). Ob die mehr "rechtsgesinnte" Kinofilme machen, z.B. kann ich nicht sagen. Dazu müsste man sämtliche Produktionen auf "was vermitteln die" untersuchen. Die Simpsons spielen eine Sonderrolle, hier werden ja auch oft Drog_n verharmlost, usw., also ganz klar nicht-konservativ und nicht-rechts (was sagt die AfD z.B. zur Legalisierung?... ....)

FOX News, der Nachrichtensender, ist auf jeden Fall als rechtsradikal zu bewerten, zumindest die letzten Jahre. Hier wird ständig Mißtrauen gegen die Regierung betrieben, ab und zu auch Verschwörungstheorien und auch beim Obama-Bashing waren sie ganz Vorne mit dabei.. (ist ein ellenlanges Thema).

Fox News hat z.B. Pegida gezeigt und es so dargestellt, dass ganz Deutschland demonstriert (falsch!). Oder sie reden auch gerne von der "Islamis_erung der EU" (oder gar von London) und zeigen dann Bilder einer Moslem-Feier, wo fast nur Muslime zu sehen sind, mit dem Slogan: "London wird von Muslimen erobert!".

Wenn sie Deutsche, oder allgemein; EU-Politiker, interviewen, sind es auch meistens nur "Radikalos", also Rechtspopulisten. Einen Deutschen Stellvertreter, der auf FOX News interviewt wird und der sagt: "Bei uns ist Alles prima!", den wird es nie geben! Warum wohl!?

Ich könnte noch viel mehr schreiben, z.B. das Ivanka Trump eng mit der Tochter von Rupert Murdoch befreundet ist, das wird aber dann zu lang! =) Deshalb lege ich dir ans Herz, einfach mal Fox News im Internet zu streamen und darauf zu achten, wie sie berichten, wenn z.B. ein Terroranschlag in der EU passiert. Dann beziehen die ganz-klar Stellung!

Achte auf die feinen Unterschiede! Und nicht von den Beinen der Moderatorin ablenken lassen (die hübsche Latina z.B., die auch Miss USA war)! Auf FOX wird nach Terrorattacken z.B. immer der Brite Nigel Farage (Mr. Brexit) interviewt, aber niemals ein "moderater" Politiker.

Es sind die feinen Unterschiede auf die du achten musst, z.B. als Trump die "Mutter aller Bomben" zum ersten Mal eingesetzt hat, lief das auf FOX direkt im Morgenfernsehen mit schicker Musik im Hintergrund und Slowmotion (die Originalbilder, wie die Bombe gerade fällt).

Wenn das nicht rechtsradikal und gewaltverherrlichend ist, dann bin ich Mickey Mouse!! =)) Auf weitere Kritiken gehe ich nicht mehr ein, wie gesagt, schau den Sender einfach selbst (google: FOX News live stream) und bilde dir deine Meinung! (wie oft reden sie z.B. von Fake News? Plappern sie Trump nach? Zeigen sie beide Perspektiven zu einem Thema, oder nur die der Rechtsradikalen?)

Sehr vereinfacht ausgedrückt, hat die Entertainmentsparte von FOX keine direkte politische Haltung, während die Info- und Newssender konservativ bis "Rechtsaußen" berichten.

Wir sprechen hier aber wirklich von dutzenden separaten Elementen eines riesigen Medienkonzerns.

Fox ist soweit rechts, dass selbst Goebbels beeindruckt wäre. Die Simpsons sind eine reine Geldmaschine. Da verändert niemand etwas dran, wenn es so viel Geld in die Kassen spült. Die Simpsons dürfen sogar den Sender, die FOX-News und Rupert Murdoch verarschen.

Wenn du rechts nur als rechts und nicht Rechtsradikal meinst: Ja.

Fox News ist soviel ich weiss ziemlich konservativ, jedenfalls für unsere Verhältnisse

Was möchtest Du wissen?