Ist folgendes eine Essrörung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann nicht "durchgehend Hunger" haben. Wenn man eine Mahlzeit gegessen hat, MUSS der Hunger gestillt sein.

Das, was bei dir auftritt bei Lebensmitteln, die du besonders gern isst, ist weder Hunger noch Appetit. Könnte man sagen "Gier"??? Nein, aber ähnlich ist es schon. Die Vernunft sollte einsetzen und dir sagen: Jetzt hatte ich den Genuss, aber nun ist es gut für heute.

Und dass man von etwas, was man nicht so gern mag, nicht noch einen zweiten Teller braucht .... na, das geht doch wohl jedem so.

Eine "Essstörung" ist das nicht. Kann es sein, dass du sehr jung bist??? So ungefähr mit 16 hatte ich eigentlich auch ständig Hunger/Appetit. Seltsamerweise habe ich aber auch dadurch nicht zugenommen. Also vielleicht hat mein Körper das gebraucht. Aber das hat sich gegeben. Irgendwann ging das Gewicht nach oben und dann habe ich mein Essverhalten entsprechend geändert :-)

Eher nicht.

Wenn du ständig Hunger hast, spricht das nicht wirklich dafür.

Es ist ja vollkommen normal bei Hunger zu essen.

Das kann ich jetzt nicht wirklich sagen, aber komisch ist das auf jeden Fall. Vielleicht liegt es auch dran, dass du eben immer die gleiche Mahlzeit isst oder so. Versuch einfach mal was anderes :D

Muss nicht unbedingt sein da du ziemlich wenig Symptome schreibst  ist es schwer ob es nun eine Esstörung ist oder nicht

Was möchtest Du wissen?