Ist Fluorid und Aluminum wirklich so schädlich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In hohen Mengen auf jeden Fall!

Man stirbt aber nicht gleich, wenn man sich mal die Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta putzt oder mal was aus einer Alufolie ist! Ob es aber auf Dauer schädlich ist, da streiten sich noch die Wissenschaftler!

Ich bin schon mal auf fluoridfreie Zahnpasta umgestiegen! Die ist nicht teurer als ne Elmex oder so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fluorid,keine Ahnung.Aluminium sollte man auf alle Fälle meiden so gut es geht.Das Aluminium ist unter anderem auch in den meisten Deo Stiften drinnen und sammelt sich in sogenannzen Depots im Körper.Hat man zuviel davon aufgenommen kann es schwere Krankheiten auslösen.Mal Googeln Aluminium und Krankheiten.Lg Retlawx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Lolulabay!

Zunächst mal gilt gejafs Hinweis: Salze trennen sich beim Auflösen in Anionen und Kationen, und lassen sich beliebig kombinieren.

Fluorid ist sicherlich in höheren Dosen schädlich. In den Dosen, wie es der durchschnittliche Mitteleuropäer zu sich nimmt, wohl eher nicht.

Aluminium ist allgegenwärtig: Nach Sauerstoff und Silizium der dritthäufigste Stoff der Erdkruste, habe da 7 % im Kopf. Aber Al ist auch schwerlöslich. Und zur Zeit meines Studiums, als Waldsterben ein Thema war, war Al durchaus ein ernstzunehmendes Gift für Pflanzen. Und das ist nicht negative Nostalgie, sondern es wurde was getan, gegen Schwefelsäure und Salpetersäure aus den Abgasen von Kraftwerken und Autos. Entwarnung kann ich da also nicht geben. Aber ob an den Gerüchten was dran ist, die Al mit Alzheimer in Verbindung bringen, da weiß ich auch nicht mehr als Wikipedia.

Und bei aller Kritik an Wikipedia, die Chance, dass da was falsches steht, und es hier jemand besser weiß, und dass du den Unterschied verstehst(!), ist nicht viel höher, als dass du durch Aluminiumfluorid zu Tode kommst. Weil dir eine Palette davon auf den Kopf fällt.

Gruß, Zoelomat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A weitgehend ungeklärt und dadurch Objekt vielfältigster Spekulationen

B Fluorid und Aluminium sollte separat diskutiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, beides ist äußerst nützlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
31.08.2014, 17:00

Trotzdem auch sehr schädlich, wenn es einem in größeren Gebinden auf den Fuß oder gar den Kopf fällt.

3

Ein Blick in das Periodensystem der Elemente hätte ausgereicht, um diese Antwort selbst zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolulabay12
31.08.2014, 00:05

Bitte keine Besserwisser kommentare sondern einfach nur eine vernünftige antwort. -danke-

0

Was möchtest Du wissen?