Ist Flüssigwaschmittel schonender zur Wäsche?

4 Antworten

Das Waschpulver für Feines und Empfindliches ist deswegen nicht so geeignet, weil es sich bei dr geringen Temperatur von 30°C nicht gut auflöst. Bei dunklen Textilien sieht mach immer ab und zu so weiße Punkte, das ist das Waschpulver. Ich empfehle für empfindliche Textilien auch das flüssige Feinwaschmittel. Vollwaschmittel in flüssiger Form lehne ich ab, weil man auch immer Wasser mitkauft.

Das Flüssigwaschmittel hat den einzigen Vorteil, es löst sich besser auf. Wenn du viel in ganz niedrigem Tempeaturbereich wäscht, würde ich das das Flüssige vorziehen. Lg Rita

Pulver sind besser

Grundsätzlich gilt: Pulver waschen besser als Flüssigwaschmittel. Der Grund: Sie enthalten besonders wirksame Enthärter, so genannte Zeolithen. Zeolithen sind nicht wasserlöslich. Deshalb fehlen sie in Flüssigwaschmitteln. Die flüssigen Colorwaschmittel waschen bestenfalls befriedigend. Außerdem belasten sie die Umwelt, da sie mehr Tenside enthalten. Tenside sind waschaktive Substanzen. Sie schaden der Umwelt, wenn sie in Flüsse und Seen gelangen. Besonders kritisch sind die Flüssigwaschmittel von Aldi, domal und Persil: Sie enthalten mehr Tenside als die EU für umweltgerechte Waschmittel zulässt.

Flecken sind selten

Trotzdem sind Flüssigwaschmittel beliebt. Marktanteil: etwa 20 Prozent. Viele Käufer denken, dass flüssige Waschmittel schonender sind. Dafür gibt es aber keine Belege. Einen Vorteil haben die Flüssigen allerdings: Sie hinterlassen keine Rückstände auf der Wäsche. Pulver können dagegen zu weißen Ablagerungen führen. Sichtbar zumindest auf dunkler Wäsche. Vor allem bei niedrigen Temperaturen, Kurzprogrammen und wenn die Waschmaschine schlecht spült. Die Stiftung Warentest hats ausprobiert: bei 30 Grad im Kurzprogramm. Ergebnis: Die getesteten Pulver sind ohne Tadel. Pulverflecken sind selten. Wenn es sie gab, ließen sie sich meist abklopfen.

Quelle: test.de

Flüssigwaschmittel...wohin?

Hey ihr da draußen!

Ich habe mir Flüssigwaschmittel gekauft nur weiß ich nicht wirklich wo ich es bei meiner 8 Jahre alten Waschmaschine hin tun soll?!?! Klingt bescheuert aber ich steh auf dem Schlauch :-)

Ich habe oben in der Kammer nur 2 Fächer. Das eine benutze ich für das Waschpulver auf dem die 1 steht....die 2 soll man nur nehmen, wenn ich Vorwäsche mit in den Waschgang nehme, was ich aber nie tue. Unnötiger Strom und Wasserverbrauch meiner Meinung....

So bei dem Lenor Flüssigwaschmittel ist keine Kugel o.Ä. dabei...nur die Verschlusskappe. Soll ich die etwa direkt zu der Wäsche in die Trommel geben?

Wo mache ich das Flüssigwaschmittel rein?

Danke!

...zur Frage

Zu viel Waschpulver genommen - was jetzt?

Habe heute das erste mal selbst die wäsche gewaschen... Und irgendwie sieht es nach zu viel schaum aus. In meinen augen kommen da nun drei knöpfe in frage: "Wasser plus", "kurz" und "extraspülen/stärken". Irgendwie macht dieses "stärken" mich misstrauisch, extraspülen an sich klingt ja aber ganz gut... Hilfe? Bitte? :(

...zur Frage

kann man anstatt flüssigwaschmittel auch spülmittel nehmen?

...wollte grad wäsche waschen und hab gemerkt dass das flüssigwaschmittel alle ist ...kann ich anstelle, nen guten schuss pril in die waschmaschiene geben? oder klappt das nicht so wirklich? ...nen schluck weischspüler zum gut duften würde ich auch noch rein geben...

...zur Frage

Waschen mit oder ohne Weichspüler?

Kann man ohne Weichspüler auch waschen? Nur mit Pulver bzw. mit flüssigem Waschpulver? Stimmt es, dass man gewaschene Wäsche mit Weichspüler nicht in den Trockner geben darf?

...zur Frage

Color-Waschpulver oder Color-Waschgel?

Worin liegt der Unterschied zw. Color-Waschpulver und Color-Waschgel? Welche Wirkstoffe gibt es jew. mehr oder weniger? Welches ist Wäsche schonender? Welches ist Umwelt schonender? Was ist zu den Stichwörtern "Optischer Aufheller" in Bezug auf "Bleichnittel" zu sagen - worin liegt die unterschiedliche Wirkweise?

...zur Frage

Flüssigwaschmittel im Weichspülerfach?

Hallo!
Ich bin gerade eben auf die "tolle" Idee gekommen, meine Wäsche zu waschen. Wir haben zuhausen eine Siemens iq500 und ich Trottel hab einfach mal blindlings nach Gefühl gemacht. Wo ich jetzt so drüber nachdenke, fällt mir auf, dass ich unser Flüssigwaschmittel in das Fach für den Weichspüler gepackt habe :D
Habe schon gegooglet, werde aber nicht wirklich schlau daraus, passiert der Wachmaschine irgendetwas oder muss ich die Wäsche einfach nochmal waschen, ohne Waschmittel?
Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?